Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Kulturwirtschaft in der Auslandsförderung von Kultur

Bernd Fesel: Kulturwirtschaft in der Auslandsförderung von Kultur. Hrsg. von der Deutschen UNESCO-Kommission mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes. Bonn: Deutsche UNESCO-Kommission, 2007. 120 S. ISBN 3-927907-95-2

Download in PDF (700 KB)

Die Publikation ist ein Beitrag der Deutschen UNESCO-Kommission zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007.

Die heute global agierenden Akteure in allen Kulturbranchen – von der Architektur bis zum Theater – bewegen sich im internationalen Kulturdialog immer öfter zwischen Kulturförderung und Kulturwirtschaft. Dabei ist deren Orientierung auf das Ausland keine kurzfristige Frage der besseren oder schlechteren Konjunktur. Es ist eine Frage neuer langfristiger Strukturen in einer globalen Kulturwelt.

Die Handreichung versteht sich als ein erster Schritt, kulturwirtschaftliche Instrumente in der Auslandsförderung von Kultur transparenter und verständlicher zu machen. Dazu werden solche Überlegungen aus der Theorie öffentlicher Güter sowie der Spieltheorie herangezogen, die Wirtschaftsprozesse erklären, die Kulturschaffende selbst initiieren, ausführen und tragen, und zugleich die Identität von Kultur bewahren. Es zeigt sich, dass das Potenzial der Auslandsförderung für Kultur noch längst nicht ausgeschöpft ist.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...