Bildungsbiografie

Das Recht auf Bildung beginnt mit der Geburt und besteht das ganze Leben lang. Menschen lernen in KiTas, in der Schule, an Hochschulen, Berufsschulen, in ihrer Freizeit, im Beruf und an vielen weiteren Orten. Die UNESCO setzt sich für hochwertige, inklusive und chancengerechte Bildung auf allen Stufen ein.

Frühkindliche Bildung
Mädchen mit Seifenblase

Bildungsbiografie

Frühkindliche Bildung

Die frühe Kindheit ist eine besonders sensible Phase rasanter körperlicher, kognitiver, sozialer und emotionaler Entwicklung. In diesen ersten Jahren werden die Grundlagen für späteres Lernen gelegt. Frühkindliche Förderung und Erziehung besitzt somit ein besonderes Potenzial für die Entwicklung eines Kindes und den lebenslangen Lernprozess.
weiterlesen
Schulbildung
Jacken in Grundschule

Bildungsbiografie

Schulbildung

Die schulische Bildung prägt Kinder und Jugendliche ein Leben lang. Sie bildet die Basis für die Entwicklung der Persönlichkeit, vermittelt grundlegende Kompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen sowie die Fähigkeit, Dinge zu hinterfragen und Handlungsoptionen aus Wissen abzuleiten. Nicht zuletzt ist sie entscheidend für die späteren beruflichen Chancen.
weiterlesen
Hochschulbildung

Bildungsbiografie

Hochschulbildung

Hochschulbildung ist für den Aufbau von Wissensgesellschaften weltweit von zentraler Bedeutung und ein Kernelement im Bildungsprogramm der UNESCO. Bis 2030 soll allen Frauen und Männern ein gleichberechtigter und bezahlbarer Zugang zu hochwertiger akademischer Bildung ermöglicht werden.
weiterlesen
Berufliche Bildung
Zwei junge Frauen arbeiten in einer Werkstatt

Bildungsbiografie

Berufliche Bildung

Berufliche Bildung und die Entwicklung von Kompetenzen für den Arbeitsmarkt spielen eine wesentliche Rolle im Bildungsprogramm der UNESCO. Berufliche Bildung vermittelt Wissen und technische Kompetenzen, um auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können und so prekären Lebensumständen und Armut zu entgehen.
weiterlesen
Erwachsenenbildung
Hände an Laptop

Bildungsbiografie

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung gehört als integraler Bestandteil des lebenslangen Lernens zum Mandatsbereich der UNESCO. Über Erwachsenenbildung sollen etwa die Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten und die für eine Beschäftigung oder Selbstständigkeit relevanten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert werden.
weiterlesen