Bildung

UNESCO-Projektschulen

Verteilt auf die gesamte Bundesrepublik findet man sie: die rund 300 UNESCO-Projektschulen. Ob Grundschule oder berufsbildende Schule, Gymnasium oder progressiver Schulversuch, staatliche Regelschule oder Privatschule – jeder Schultyp und jedes Bundesland sind vertreten. Die UNESCO-Projektschulen in Deutschland arbeiten eng zusammen und profitieren vom weltweiten Austausch mit über 11.500 UNESCO-Projektschulen in 182 Ländern.

Netzwerk der UNESCO-Projektschulen

Weltweit gibt es über 11.500 UNESCO-Projektschulen in 182 Ländern - rund 300 davon in Deutschland.

Liste der interessierten, mitarbeitenden und anerkannten UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Karte der anerkannten UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Liste der UNESCO-Projektschulen weltweit

UNESCO-Projektschulen verankern in ihren Schulprofilen und Leitbildern wie auch im Schulalltag und der pädagogischen Arbeit die Ziele und Werte der UNESCO. Sie setzen sich damit für Frieden, Weltoffenheit und nachhaltige Entwicklung ein. Das Netzwerk ist Akteur und Impulsgeber zur Erreichung der Bildungsagenda 2030 in den Bereichen Global Citizenship Education und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

UNESCO-Projektschulen in Deutschland
Kunstinstallation

Bildung

UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Die knapp 300 UNESCO-Projektschulen integrieren die UNESCO-Bildungsansätze in ihr Schulprogramm, erproben Unterrichtskonzepte, bilden ein aktives Netzwerk, organisieren Seminare sowie nationale und internationale Austauschprogramme und verbreiten die UNESCO-Bildungsansätze in ihrem Umfeld und den lokalen Bildungslandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Projektschulen weltweit

Bildung

UNESCO-Projektschulen weltweit

Das weltweite Netzwerk der UNESCO-Projektschulen nennt sich ASPnet - UNESCO Associated Schools Network - und wurde 1953 unter Beteiligung Deutschlands gegründet. Weltweit sind über 11.500 Schulen in mehr als 180 Ländern Mitglieder des internationalen Netzwerkes.
weiterlesen
UNESCO-Projektschule werden
Illustration UNESCO-Projektschulen

Bildung

UNESCO-Projektschule werden

Die Aufnahme in das Netzwerk der UNESCO-Projektschulen in Deutschland erfolgt in drei Stufen: Interessierte Schule auf Länderebene, Mitarbeitende Schule auf nationaler Ebene und anerkannte UNESCO-Projektschule als Teil des weltweiten Netzwerks. Der gesamte Zertifizierungsprozess dauert vier bis sechs Jahre.
weiterlesen
UNESCO-Projektschule sein
UNESCO-Projektschule Gruppenbild Sustainable Development Goals

Bildung

UNESCO-Projektschule sein

UNESCO-Projektschulen gestalten das Schulleben im Sinne des interkulturellen Lernens. Sie engagieren sich für eine Bildung, die es Menschen ermöglicht, ihre individuelle Persönlichkeit zu entfalten und ein erfülltes Leben zu führen. Das Ziel: Zusammenleben lernen in einer pluralistischen, kulturell vielfältigen und nachhaltigen Welt.
weiterlesen
Unser Beitrag

UNESCO-Projektschulen

Unser Beitrag

Die Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen ist bei der Deutschen UNESCO-Kommission angesiedelt. Gemeinsam mit den 16 Landeskoordinationen vernetzt sie die Projektschulen in ganz Deutschland miteinander, bringt neue Impulse zu UNESCO-Themen ein, initiiert neue Projekte und fördert das Mitwirken der Schulen im internationalen UNESCO-Netzwerk.
weiterlesen

Tagung der Schulleitungen der UNESCO-Projektschulen

Bildung ganzheitlich denken – unter diesem inhaltlichen Schwerpunkt steht die zweite Tagung der Schulleitungen, die am 04./ 05. November 2019 im Auswärtigen Amt in Berlin stattfinden wird. Um einen konkreten Beitrag zum Bildungsziel der Agenda 2030 (SDG 4) zu leisten, werden dabei die Potenziale des Whole-School-Approach und Maßnahmen seiner Umsetzung unter besonderer Berücksichtigung der Leitungsebene an UNESCO-Projektschulen in den Blick genommen. Nähere Informationen zur Tagung der Schulleitungen finden Sie hier.

 

Ein Nachhaltigkeitsprofil für 30 UNESCO-Projektschulen

Nachhaltigkeit in der Schule wirklich leben? Für 30 UNESCO-Projektschulen könnte dies bald Realität werden. Das Projekt "Entwicklung eines Nachhaltigkeits-Qualitätsprofils" der Deutschen UNESCO Kommission, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, begleitet 30 Netzwerkschulen auf ihrem Weg zu einem ganzheitlichen Wandel im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Nähere Informationen auch zur Bewerbung finden Sie hier.

Publikation

60 Jahre UNESCO-Projektschulen. Weltoffenes Lernen in einem globalen Netzwerk.
Deutsche UNESCO-Kommission, 2013