UNESCO-Lehrstühle

Unser Beitrag

Das UNESCO/UNITWIN-Netzwerk wurde 1992 ins Leben gerufen. Seitdem sind weltweit mehr als 700 Lehrstühle und interuniversitäre UNITWIN-Netzwerke in verschiedensten Wissenschaftsfeldern in mehr als 116 Ländern eingerichtet worden. Die Umsetzung des Mandates der UNESCO in Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation im Lichte der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung wird durch die Mitglieder dieses besonderen Netzwerks mit wissenschaftlicher Expertise gestützt.

Publikation

Scientific Research for Sustainability Development - UNESCO Chairs in Germany.
German Commission for UNESCO, 2017

Um das Potenzial des Programms auszuschöpfen und den Bekanntheitsgrad der UNESCO in Deutschland zu erhöhen, bündelt die Deutsche UNESCO-Kommission die Expertise des Netzwerks auf nationaler Ebene und arbeitet intensiv mit den UNESCO-Lehrstühlen und dem UNITWIN-Netzwerk zusammen.

Die Deutsche UNESCO-Kommission begleitet die Bewerbungsprozesse bei der UNESCO und bereitet den Lehrstühlen die Plattform, um als Multiplikator der UNESCO-Arbeit in Deutschland und auch international zu wirken.

weitere Artikel

UNESCO-Lehrstühle in Deutschland
Junge Menschen sitzen zusammen

Bildung

UNESCO-Lehrstühle in Deutschland

In Deutschland gibt es zurzeit zwölf UNESCO-Lehrstühle, die auf der Basis der UNESCO Guidelines and procedures for the UNITWIN/UNESCO Chairs Programme und deutscher Leitlinien bei der Umsetzung des Mandats der UNESCO wissenschaftlich mitwirken.
weiterlesen
UNESCO-Lehrstuhl werden
Bibliothek

Bildung

UNESCO-Lehrstuhl werden

Interessierte Lehrstühle, die den Titel UNESCO-Lehrstuhl erwerben oder ein UNITWIN-Netzwerk gründen möchten, können sich bei der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben und zunächst am nationalen Auswahlverfahren teilnehmen.
weiterlesen