Bildung

UNESCO-Lehrstuhl sein

Die UNESCO-Lehrstühle in Deutschland sind Teil eines weltweiten Netzwerks mit über 700 Einrichtungen in 116 Ländern. Gemeinsam fördern sie die Stärkung der internationalen Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Universitäten. Wissensaustausch und gemeinsame Projekte stehen im Mittelpunkt.

Hochschul- und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt bündeln ihre personellen und materiellen Ressourcen um dringende Herausforderungen anzugehen und zur Entwicklung ihrer Gesellschaften beizutragen. UNITWIN-Netzwerke und UNESCO-Lehrstühle in allen Mandatsbereichen der UNESCO - Bildung, Natur- und Sozialwissenschaften, Kultur und Kommunikation – sind dieser Aufgabe besonders verpflichtet. Sie sind damit Brückenbauer zwischen Wissenschaft, Zivilgesellschaft, lokalen Gemeinschaften, Forschung und Politik

Publikation

Scientific Research for Sustainable Development - UNESCO Chairs in Germany.
German Commission for UNESCO, 2017

weitere Artikel

Bildung

UNESCO-Lehrstuhl werden

Interessierte Lehrstühle, die den Titel UNESCO-Lehrstuhl erwerben oder ein UNITWIN-Netzwerk gründen möchten, können sich bei der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben und zunächst am nationalen Auswahlverfahren teilnehmen.
weiterlesen

Bildung

UNESCO-Lehrstühle in Deutschland

In Deutschland gibt es zurzeit zwölf UNESCO-Lehrstühle, die auf der Basis der UNESCO Guidelines and procedures for the UNITWIN/UNESCO Chairs Programme und deutscher Leitlinien bei der Umsetzung des Mandats der UNESCO wissenschaftlich mitwirken.
weiterlesen