Wissen

Ethik

Wissenschaftlicher Fortschritt bringt Innovation, wirft aber auch neue ethische Fragen auf: Welche Entscheidungen dürfen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz getroffen werden? Dürfen Embryonen zur Stammzellforschung genutzt werden? Welche Werte machen gute Wissenschaft aus?

Diese und andere ethischen Fragen werden heute intensiv diskutiert – mit dem künftigen wissenschaftlichen Fortschritt werden noch viele neue Fragen hinzukommen. Ihre Beantwortung hat unmittelbare Auswirkungen auf unsere Gesellschaften und unser Selbstverständnis.

Ethische Fragen, die sich durch die Entwicklung und Nutzung neuer Technologien oder im Bereich der Lebenswissenschaften ergeben, betreffen Menschen weltweit und müssen daher global diskutiert und verhandelt werden. Die UNESCO unterstützt deshalb ethische Normsetzung auf Basis der Menschenrechte und fördert verantwortungsvolle Wissenschaft in ihren Mitgliedstaaten.

Ethik der Künstlichen Intelligenz

Ethik

Ethik der Künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial unsere Lebensweise radikal zu verändern, sowohl mit Blick auf das soziale Miteinander als auch auf unseren Umgang mit den natürlichen Ressourcen unseres Planeten.
weiterlesen
Bioethik

Ethik

Bioethik

Die Geschwindigkeit des Fortschritts in den Lebenswissenschaften erfordert heute intensive internationale Abstimmung über Werte und Normen der Bioethik.
weiterlesen

Publikation

UNESCO-Empfehlung zur Ethik Künstlicher Intelligenz. Bedingungen zur Implementierung in Deutschland.
Deutsche UNESCO-Kommission, 2022