Meldungen

Hier finden Sie Meldungen zu aktuellen Themen der Deutschen UNESCO-Kommission, Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Künstliche Intelligenz für mehr Geschlechtergerechtigkeit

In einem Workshop tauschten sich Expertinnen und Experten aus, wie geschlechterbezogene Diskriminierung durch Künstliche Intelligenz verhindert werden kann. Das Ergebnispapier wurde nun veröffentlicht.

mehr lesen

Meldung

Aachen erhält UNESCO-Lehrstuhl

Forschung zu Kulturerbe und Städtebau an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule

Gemeinsame Pressemitteilung der Deutschen UNESCO-Kommission und der RWTH Aachen

mehr lesen

Pressemitteilung

SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz erhalten Welterbe-Urkunde

UNESCO-Generaldirektorin Azoulay übergibt Auszeichnung

mehr lesen

Pressemitteilung

UNESCO-Projektschulen am Holocaust-Gedenktag 2023

UNESCO-Projektschulen in ganz Deutschland nutzen den Internationalen Holocaust-Gedenktag für Bildungsprojekte und besondere Veranstaltungen. 

mehr lesen

Meldung

UNESCO nimmt drei bedrohte Stätten in Welterbeliste auf

Altstadt von Odessa als gefährdet eingestuft / Welterbekomitee tagt im September in Saudi-Arabien

mehr lesen

Pressemitteilung

Bekanntmachung von Wahlen der Deutschen UNESCO-Kommission 2023

Setzen Sie sich als persönliches Mitglied oder als Vertreterin oder Vertreter Ihrer Institution zusammen mit uns für die in der Verfassung der UNESCO niedergelegte Überzeugung ein.

mehr lesen

Meldung

UNESCO-Japan-Preis 2023: Jetzt bewerben!

Zum siebten Mal schreibt die UNESCO weltweit den UNESCO-Japan-Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung aus.

mehr lesen

Meldung

Lange Nacht des Menschenrechtsfilms am 24. Januar in Berlin

Am 10. Dezember wurde der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis verliehen. Daran angelehnt, finden bundesweit Lange Nächte des Menschenrechtsfilms statt.

mehr lesen

Meldung

UNESCO-Welttag: Recht auf Bildung wird verletzt

Böhmer: „Es muss ein Aufschrei durch die Welt gehen“

mehr lesen

Pressemitteilung

UNESCO-Konferenz zur Regulierung digitaler Plattformen

Vom 21. bis 23. Februar 2023 veranstaltet die UNESCO die hybride Konferenz „Internet for Trust“ in Paris. Ziel der Konferenz ist die Verabschiedung von Mindeststandards zur Regulierung digitaler Plattformen.

mehr lesen

Meldung