Erklärvideo: Was ist die Deutsche UNESCO-Kommission?
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

Aktiv im Einsatz für die Themen der UNESCO: die Deutsche UNESCO-Kommission

 

UN-Dekade für Ozeanforschung gestartet
Taucher taucht in eine Höhle hinein

UN-Dekade für Ozeanforschung gestartet

weiterlesen
Netz von Klimastationen an UNESCO-Projektschulen
Oberschule am Wasserturm von oben

Pressemitteilung,

Netz von Klimastationen an UNESCO-Projektschulen

Gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission baut dm Drogerie-Märkte ein Klimastationsnetz an Schulen auf.

weiterlesen
Neues Serviceportal für Medienfragen
Screenshot ZEBRA-Plattform der Landeanstalt für Medien NRW

Meldung,

Neues Serviceportal für Medienfragen

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen startet eine neue Plattform. Auf ZEBRA werden individuelle Fragen zu digitalen Medien beantwortet.

weiterlesen

Kurz erklärt

Was ist UNESCO-Welterbe?
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

Stellenangebote

Aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote der Deutschen UNESCO-Kommission in Bonn und Berlin finden Sie in unserer Stellenbörse.

zu den Stellenangeboten

Publikation

World Heritage Review, Nr. 96, October 2020: Biodiversity.
UNESCO World Heritage Centre, 2020

Immaterielles Kulturerbe

Neu auf den UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes
Yeondeunghoe, Laternenlichtfest in Südkorea

Immaterielles Kulturerbe

Neu auf den UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes

35 Kulturformen wurden 2020 in die internationalen UNESCO-Listen des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
weiterlesen
Immaterielles Kulturerbe weltweit
Der traditionelle Tanz "Taskiwin" in Marokko

Kultur und Natur

Immaterielles Kulturerbe weltweit

Geigenbau im italienischen Cremona, Yoga aus Indien, die kubanische Rumba, der Zaouli-Tanz in Côte d’Ivoire, der Pinisi-Bootsbau in Indonesien oder das traditionelle System der Wasserrichter in Peru – sie alle gehören zum von der UNESCO anerkannten Immateriellen Kulturerbe.
weiterlesen

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

Das Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage unterstützt 22 Projekte in Afrika. Hier stellen wir die Projekte vor.
weiterlesen
UNESCO-Welterbe Tsingy de Bemaraha: Mit Lokalkomitees Welterbe besser schützen

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Welterbe Tsingy de Bemaraha: Mit Lokalkomitees Welterbe besser schützen

Im Naturschutzgebiet soll die Beteiligung von lokalen Gruppen durch Fortbildungen und gemeinsame Aktionen gestärkt werden.
weiterlesen
UNESCO-Biosphärenreservat Massif du Ziama: Naturschutz durch Partizipation

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Biosphärenreservat Massif du Ziama: Naturschutz durch Partizipation

Im Biosphärenreservat Massif du Ziama in Guinea werden die #SOSAfricanHeritage-Mittel für Naturschutz, in den Kampf gegen Wilderei und in Hygienemaßnahmen investiert.
weiterlesen
UNESCO-Welterbe Delta du Saloum: Alternative Einkommensquellen schaffen

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Welterbe Delta du Saloum: Alternative Einkommensquellen schaffen

Mit Mitteln des Sonderprogramms #SOSAfricanHeritage wird das Nationalparkmanagement im Welterbe Delta du Saloum den Naturschutz stärken, den Kampf gegen Wilderei intensivieren und alternative Einkommensquellen schaffen.
weiterlesen

Die geförderten Aktivitäten umfassen unter anderem Ansätze zur Erhaltung von Infrastruktur oder zur Schaffung alternativer Zugänge zu UNESCO-Welterbestätten oder UNESCO-Biosphärenreservaten.

Aktuelles aus dem UNESCO-Netzwerk

Zwei Millionen Euro zugunsten europäischer Biosphärenreservate
Luftbild des Schaalsees

Meldung,

Zwei Millionen Euro zugunsten europäischer Biosphärenreservate

Volkswagen hat am 8. Januar bekanntgegeben, zehn Millionen Euro für europäische Naturschutz-, Nachhaltigkeits- und Klimaschutzprojekte zu spenden. Die UNESCO erhält davon zwei Millionen Euro, um Biosphärenreservate zu unterstützen.

weiterlesen
Meeresforschung unzureichend finanziert
Forschungsschiff Sonne

Meldung,

Meeresforschung unzureichend finanziert

Die Vereinten Nationen haben den Zeitraum 2021 bis 2030 zur Dekade der Ozeanforschung für nachhaltige Entwicklung ausgerufen. Allerdings fehlt weltweit das Geld für Meeresforschung.

weiterlesen

Publikation

Jahrbuch der Deutschen UNESCO-Kommission 2019-2020.
Deutsche UNESCO-Kommission, 2020

Geschichte der UNESCO

1945 bis 1954

Geschichte der UNESCO

1945 bis 1954

Gründung der UNESCO und Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg
weiterlesen
2005 bis 2014

Geschichte der UNESCO

2005 bis 2014

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Inklusion und bedrohtes Kulturerbe
weiterlesen

Am 16. November 1945 unterzeichneten 37 Staaten in London die Verfassung der UNESCO.

„Die weite Verbreitung von Kultur und die Erziehung zu Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden sind für die Würde des Menschen unerlässlich und für alle Völker eine höchste Verpflichtung.“
- Verfassung der UNESCO

Verfassung der UNESCO

Since wars begin in the minds of men and women, it is in the minds of men and women that the defences of peace must be constructed.

Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden.

UNESCO

Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur

UNESCO-Orte

Interaktive Karte der UNESCO-Orte in Deutschland
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

UNESCO-Welterbe in Deutschland

Klosteranlage Maulbronn
Kloster Maulbronn

Welterbe in Deutschland

Klosteranlage Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine der am vollständigsten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen nördlich der Alpen und übte seinerzeit großen Einfluss auf die Ausbreitung der gotischen Architektur aus.
weiterlesen
Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier
Welterbestätte Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier - Porta Nigra

Welterbe in Deutschland

Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier

In Trier zeugen die römischen Baudenkmäler, der Dom und die Liebfrauenkirche in außergewöhnlicher Weise von der römischen Zivilisation.
weiterlesen

UNESCO-Welterbe seit 2001: Zeche Zollverein

UNESCO-Welterbestätten

Schulpartnerschaften in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Schulpartnerschaften während Covid-19
Von Chile über Italien bis Indien: Schulpartnerschaften verbinden weltweit

UNESCO-Projektschulen

Schulpartnerschaften während Covid-19

Am 5. Mai 2020 rief die Deutsche UNESCO-Kommission die UNESCO-Projektschulen in Deutschland dazu auf, ihre Partnerschulen auf der ganzen Welt zu kontaktieren. Welche Auswirkungen hat die Covid-19-Pandemie auf die Partnerschulen vor Ort?
weiterlesen
Bremen – Ukunda/Nairobi
Eindrücke aus Kenia

Schulpartnerschaften während Covid-19

Bremen – Ukunda/Nairobi

Die geplante Begegnungsreise musste aufgrund der Covid-19-Pandemie verschoben werden. Kurzum haben die Gesamtschule Bremen Mitte und ihre Partnerinnen in Kenia einen anderen Weg gefunden, sich auszutauschen.
weiterlesen
Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Über uns

Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Die UNESCO verfügt als einzige UN-Organisation über ein weltweites Netzwerk von Nationalkommissionen, derzeit 199 weltweit. Ihre Aufgabe ist es, an der Ausgestaltung der UNESCO-Mitgliedschaft des jeweiligen Staates mitzuwirken. Nationalkommissionen sind in ihren Ländern die zentrale Schnittstelle zwischen Regierung, Zivilgesellschaft und der UNESCO.
weiterlesen
Über die UNESCO

Über Uns

Über die UNESCO

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation. Sie wurde am 16. November 1945 gegründet. „Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden“ lautet die in der UNESCO-Verfassung verankerte Leitidee.
weiterlesen