Meldungen

Hier finden Sie Meldungen zu aktuellen Themen der Deutschen UNESCO-Kommission, Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Welterbe als Bildungs- und Arbeitsorte in Europa

Die Bedeutung vieler Welterbestätten gründet maßgeblich auf menschlichem Wissen und Können, darunter auch zahlreiche traditionelle Bau- und Handwerkstechniken. Die gelebte Vermittlung dieses Könnens wie auch die Sensibilisierung der jungen Generationen für die Besonderheit des Welterbes und dessen Bedeutung für die gesamte Menschheit standen im Mittelpunkt der Tagung „Welterbe als Bildungs- und Arbeitsorte in Europa“ am 9. November 2018 im Rahmen der Messe denkmal 2018 in Leipzig.

mehr lesen

Meldung

Barthold C. Witte verstorben

Brückenbauer für eine weltoffene Kulturpolitik

mehr lesen

Meldung

Terminhinweis, 20. November 2018: Launch des UNESCO-Weltbildungsberichts in Berlin

UNESCO-Generaldirektorin Azoulay, UNHCR-Vizekommisar Türk, Bundesaußenminister Maas, BMZ-Staatssekretär Jäger und DUK-Präsidentin Böhmer eröffnen Veranstaltung

mehr lesen

Pressemitteilung

#TruthNeverDies - UNESCO-Kampagne für Presse- und Meinungsfreiheit

Jeden vierten Tag wird weltweit ein Journalist oder eine Journalistin getötet, um ihn oder sie zum Schweigen zu bringen. Teilen Sie ihre Geschichten, um die Erinnerung an sie wach zu halten.

mehr lesen

Meldung

Deutsche UNESCO-Kommission fordert inklusives Schulsystem

Zusammenführung von Förderschulen und allgemeinen Schulen notwendig

mehr lesen

Pressemitteilung

Seit 2006 weltweit 1.096 Journalisten aufgrund ihrer Arbeit getötet

2. November: Internationaler Tag gegen die Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten

mehr lesen

Pressemitteilung

Investition in Forschung und Frieden

Beschleunigerzentrum SESAME erhält neue Unterstützung aus Deutschland

mehr lesen

Meldung

Preisträgerfilme des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises stehen fest: Einblick in die Jurytätigkeit

70 Jahre nach der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gelten Menschenrechte oft als Selbstverständlichkeit. Dass sie noch immer nicht für alle Realität sind, dass sie weiter ins Bewusstsein gerückt und erkämpft werden müssen, und dass Menschenrechtsverletzungen egal wo und wann uns alle angehen, zeigen eindrücklich die Beiträge zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis, der im zweijährigen Rhythmus verliehen wird. Nun stehen die diesjährigen Preisträgerfilme in sechs Kategorien fest.

mehr lesen

Meldung

500 Gäste feierten UNESCO-Welterbestatus des Naumburger Doms

Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission betont herausragende Bedeutung des Doms als Erbe der Menschheit

mehr lesen

Pressemitteilung

Pressemitteilung