Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Ethische Fragen müssen im Zentrum der Klimapolitik stehen

UNESCO-Generalkonferenz verabschiedet Erklärung

Die UNESCO-Generalkonferenz hat heute die „Erklärung über ethische Prinzipien des Klimawandels“ im Konsens verabschiedet. Über acht Jahre hatten die 195 UNESCO-Mitgliedstaaten diese verhandelt, da anfangs gerade Industriestaaten mit hohen CO2-Emissionen jede Diskussion ablehnten. Deutschland hatte die Ausarbeitung der Erklärung seit 2009 unterstützt, als einer von nur wenigen Industriestaaten.

Die heute verabschiedete Erklärung nennt sechs ethische Prinzipien und ruft dazu auf, diese in der Klimapolitik auf allen Ebenen zu berücksichtigen. Die Prinzipien lauten: Schadensvermeidung, Vorsorgeprinzip, Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung, Solidarität, und das Treffen von Entscheidungen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnis. Anwendung sollen diese Prinzipien beispielsweise in der Risikobewertung, Forschung und Bildung sowie der internationalen Zusammenarbeit finden.

Ulla Burchardt, Vorstandsmitglied der Deutschen UNESCO-Kommission: „Bei Klimapolitik geht es um generationsübergreifende Gerechtigkeit  und das weltweit. Der Wohlstand gerade in Europa und Nordamerika fußt auf der Ausnutzung der Ressourcen der gesamten Welt. Zugleich führen unsere CO2-Emissionen zur Erwärmung der gesamten Welt, mit katastrophalen Auswirkungen vor allem in den ärmsten Entwicklungsländern und für Inselstaaten. Die heute verabschiedete UNESCO-Erklärung lenkt unsere Aufmerksamkeit erneut auf diese ethische Frage.“

Die UNESCO-Generalkonferenz hatte 2015 die Ausarbeitung der Erklärung durch eine globale Arbeitsgruppe beschlossen. Internationale Tagungen fanden 2016 und 2017 statt, an der die EU-Kommission für die europäischen Staaten verhandelte. Die sechs ethischen Prinzipien der UNESCO-Erklärung tragen vor allem den ethischen Gehalt des Pariser Klimaabkommens und anderer Vorgängertexte in einem Text konzentriert zusammen.

Weitere Informationen

UNESCO Erklärung über ethische Prinzipien des Klimawandels

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...