Change font-size

To change the font-size please follow the instructions of your browser. The keyboard shortcuts are:


[Ctrl] - [+] Enlarge font
[Ctrl] - [-] Decrease font
[Ctrl] - [0] Reset font-size



Close
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Pressemitteilung, 15. Dezember 2017

Erklärung der Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission zur Netzneutralität

Die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Prof. Dr. Verena Metze-Mangold erklärt zur Abschaffung der Netzneutralität in den USA:

„Das Internet als zentraler Wissensspeicher und Ort des Austauschs muss offen und frei zugänglich für alle Menschen sein. Die Stärke des Internets ist gerade der universelle und ungehinderte Informationsfluss. Netzneutralität ist die Voraussetzung für die gleichberechtigte Nutzung aller Möglichkeiten des Internets. Die Deutsche UNESCO-Kommission setzt sich für ein freies Internet ein. Ich begrüße ausdrücklich das Statement von EU-Kommissar Andrus Ansip vom heutigen Tage, in dem er bekräftigt, die Netzneutralität in der EU zu wahren. Die von der EU ratifizierte UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen hat das Prinzip der Netzneutralität völkerrechtlich verankert.“

Weitere Informationen
UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen

Pressekontakt
Deutsche UNESCO-Kommission
Pressesprecherin
Katja Römer
Tel. +49 177 4799530
Email roemer(at)unesco.de

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...