BNE-Akteur

Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. (ZWH)

Kontakt

Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V.

Sternwartstraße 27 - 29
40223 Düsseldorf

Frau Juliane Kriese

+49 211 / 30 20 09–0
+49 157 78820068
presse@zwh.de
https://zwh.de/

Nachhaltigkeit in der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. (ZWH)

Die ZWH ist eine bundesweit tätige Dienstleistungseinrichtung für alle handwerklichen Bildungsstätten, die sich der Förderung der dualen Aus- und Weiterbildung national und international verpflichtet fühlt.

Die Entwicklung nachhaltigkeitsorientierter Lehr- und Lernmaterialien prägen das Angebot der ZWH. Die Vermittlung von Fachwissen und Kompetenzen sind nachhaltige Ansätze, die an diversen Schnittstellen zum Tragen kommen und das berufliche und private Handeln beeinflussen.

Darüber hinaus ist die ZWH im Rahmen verschiedener Nachhaltigkeitsinitiativen aktiv. Dazu zählen die Projekte „HANDWERKhochN - Nachhaltigkeit in Betrieben stärken!“ im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie „Nachhaltiges Denken Erleben (NachDenkEr)“ ein Transferprojekt für das Bundesinstitut für Berufsbildung. Zudem entwickelte die ZWH für das Umweltministerium NRW und den Ernährung-NRW e. V. die Broschüre „Lebensmittelhandwerk in NRW: innovativ und nachhaltig“. Das Nachhaltigkeitsengagement der ZWH ist zudem in einem Nachhaltigkeitsbericht nach den Standards des Deutschen Nachhaltigkeitskodex festgehalten.

Weitere Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement:

ZWH-Nachhaltigkeitsbericht: https://zwh.de/zwh-nachhaltigkeitsbericht/
HANDWERKhochN: https://nachhaltiges-handwerk.de/
NachDenkEr: https://nachdenker-bbne.de
Lebensmittelhandwerk in NRW: https://zwh.de/lebensmittelhandwerk_in_nrw/

Globale Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

Ausgezeichnet im
UNESCO-Programm BNE 2030


Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Bildungsbereiche

Berufliche Bildung Berufliche Aus- und Weiterbildung im Handwerk

Thematische Schwerpunkte

Digitalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene