BNE-Akteur

Institut für Nachhaltigkeitsbildung: Weiterbildungen, Beratungen und Berichte für eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für Nachhaltigkeitsbildung mit Sitz in Münster bietet Weiterbildungen, Beratungen und Berichte für eine nachhaltige Entwicklung an. Das im Jahr 2004 gegründete Institut wird von Dr. Martin Hellwig geleitet. Die Angebote richten sich an Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.
Neben den seit 2004 durchgeführten Weiterbildungen werden die vom Institut für Nachhaltigkeitsbildung entwickelten Nachhaltigkeits-Visitenkarten und Nachhaltigkeitsberichte für Bildungseinrichtungen erstellt. So wurde das Projekt "Nachhaltigkeitsberichte für Schulen" im Jahr 2017 mit zwölf beteiligten in Deutschland ins Leben gerufen. Zudem wurde für die Villa Kunterbunt in Dinslaken ein erster Kita-Nachhaltigkeitsbericht erstellt.

Kontakt

Institut für Nachhaltigkeitsbildung

Achtermannstraße 24
48143 Münster

Herr Dr. Martin Hellwig

0178 5647867
hellwig@institut-nachhaltigkeit.de
http://www.institut-nachhaltigkeit.de

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen-Anhalt

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Berufliche Bildung, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Geschlechtergleichstellung, Energie, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Bauen und Wohnen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Lokale Agenda 21

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene