BNE-Akteur

Innowego - Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG

Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG ist ein bundesweiter Partnerverbund. Hervorgegangen ist er aus dem größten deutschen CSR-Projekt „Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben“. Das interdisziplinäre und deutschlandweit vernetzte Team von Innowego besteht aus Expertinnen für Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung sowie für Natur- und Umweltbildung. Es ist aktiv integriert in ein Netzwerk von Bildungspartnern und -institutionen, mit denen es bei Bedarf kooperiert.

Innowego bietet maßgeschneiderte Fortbildungen und Trainings zum Konzept BNE für pädagogische Fachkräfte und MultiplikatorInnen an. Weiterhin werden konkrete Bildungsprojekte und -materialien für Kinder und Jugendliche entwickelt und eine fundierte Beratung und Entwicklung innovativer und wirkungsvoller Konzepte für gesellschafltiches Engagement und die Begleitung bei der Umsetzung angeboten. Auch die Organisation von Dialogveranstaltungen, um Themen zu setzen und den Austausch zu fördern, ist eines der Angebote.

Die Mitglieder von Innowego verfügen über fundiertes Fachwissen sowie langjährige Erfahrungen mit dem Konzept einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) und mit Projektarbeit. Sie bringen diese tatkräftig in ihre Arbeit ein.

Gemeinsam ist allen die Überzeugung, dass Bildung und Nachhaltigkeit wichtige Zukunftsthemen sind. Nachhaltiges Denken und Handeln ermöglicht Kindern und Erwachsenen, eine lebenswerte und gerechte Welt für alle Menschen zu schaffen.

Kontakt

Innowego - Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG

Reuterstraße 157
53113 Bonn

Frau Susanne Schubert

0228 2425591-0
kontakt@innowego.de
https://www.innowego.de/

Ausgezeichnet als Netzwerk

Das sagt die Jury:
„Das Klima-Kita-Netzwerk verfolgt das Ziel, ein bundesweit aktives Netzwerk aus Kitas, BNE-Expertinnen und -Experten, Ausbildungseinrichtungen und Trägern zum Klima- und Ressourcenschutz zu etablieren. Das Netzwerk unterstützt breitenwirksam dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung mit einem Fokus auf Klima- und Ressourcenschutz in das Alltagshandeln der Einrichtungen zu integrieren und so die Handlungskompetenzen von Kindern zu fördern. Unter dem Ziel eines Perspektivwechsels trägt das Netzwerk vorbildhaft zur Transformation von Bildungsprozessen bei.“

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen-Anhalt

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Berufliche Bildung, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Energie, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Sonstiges

Sonstige Themen

Ressourcenschutz

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Fachforen Nationale Plattform Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Politische Unterstützung, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren