BNE-Akteur

Freiwilligenprojekte, Waldschule für die biologische Vielfalt, Corporate Volunteering, Integrative Projekte, Familienprojekte

Der gemeinnützige Verein Bergwaldprojekt e.V. arbeitet mit Freiwilligen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten in Deutschland. Ziel der Arbeitseinsätze ist es

- die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten,
- über die Naturschutzarbeiten bei den TeilnehmerInnen ein Verständnis für die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen zu ermöglichen und
- eine breite Öffentlichkeit für einen naturverträglichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu bewegen.

Zweck des Vereins ist der Schutz, die Erhaltung, die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und der Kulturlandschaften und die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen.

Durch die prinzipielle Offenheit des Bergwaldprojekts für alle gesellschaftlichen Akteure (Privatpersonen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen) ermöglichen wir positive Veränderungen und Bildungserfahrungen im Rahmen von Nachhaltigkeitsthemen. Die kooperative Arbeitsweise mit den öffentlichen Waldeigentümern generiert zudem eine Haltung des positiven gemeinsamen Wirkens im Sinne einer Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft. Das Bergwaldprojekt versteht sich als Plattform für alle, die sich mit Fragen zu einer intra- und intergenerationell gerechteren Welt beschäftigen und sich positiv für diese einsetzen möchten.

Kontakt

Bergwaldprojekt e.V.

Veitshöchheimer Str. 1b
97080 Würzburg

Herr Martin Ladach

0931 4526261
0931 46558414
ml@bergwaldprojekt.de
https://www.bergwaldprojekt.de/

Ausgezeichnet als Lernort

Bergwaldprojekt e.V.

Zweck des Vereins ist der Schutz, die Erhaltung und Pflege des Waldes und der Kulturlandschaften und die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge in der Natur und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen. Zu diesem Zweck arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten in Deutschland. Ziel der Arbeitseinsätze ist es, die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten und den TeilnehmerInnen die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen bewusst zu machen.

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Bildungsbereiche

Schule, Berufliche Bildung, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität

Sonstige Themen

Postwachstum / Suffizienz

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Fachforen

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene