BNE-Akteur

Chorus-Akademie

Kontakt

CHORUS e.V.

Am Alten Bahnhof 15
38122 Braunschweig

Herr Ruslan Fedorow

0531 48 297 999
0176 - 643 183 88
info@chorus-akademie.de
http://chorus-ev.de

Chorus-Akademie verbindet auf eine einzigartige Art und Weise seit mehr als 20 Jahren die gesellschaftlichen Bereiche "Bildung und Erziehung", "Kunst und Kultur" sowie "Integration" miteinander, pflegt musikalische und darstellende Kunst als wesentliche Bestandteile des europäischen Kulturgutes und ist vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur als hochschulvorbereitende Bildungseinrichtung anerkannt und gewürdigt worden.
Im Vordergrund steht die Förderung der Persönlichkeitsentfaltung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren.

Als Kooperationspartner des Projektes "Kinder mit Zukunft" ermöglicht die Chorus-Akademie Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Familien mit Wurzeln aus ost- und westeuropäischen, afrikanischen, asiatischen und Staaten des Mittleren Ostens den Zugang zur künstlerisch-musikalischen und gesellschaftlichen Teilhabe.

Gewinn an Lebensqualität, Stabilisierung und Individualisierung der Work-Life Balance, Lernzuwachs in hohem Alter, das Entdecken der eigenen Berufung und Leben der eigenen Bestimmung können zusammenfassend als die Ernte dieses bezeichnet werden.

Hier ein Paar Aussagen über C.A. als globaler Netzwerkpartner "Chorus-Akademie ist einzigartig" - Annette Schütze (Abgeordnete des Nds. Parlaments); "Ich bin dankbar für die Investition, die ihr in meinem Leben gemacht habt" - Alex Vedamanikam (Prof. Sportler University of New Mexico Lobos); "Bildungseinrichtung mit Herz" - Luowen Huang (Chinesische Pianistin)

Übersicht

Aktiv in

Niedersachsen

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Berufliche Bildung, Außerschulische Bildung und Weiterbildung

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Digitalisierung, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Reduzierung sozialer Ungleichheiten

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene