BNE-Akteur

Bildungsprogramm der Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land ist ein von der UNESCO ausgezeichnetes Biosphärenreservat und damit eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Eine Kernaufgabe der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion ist Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Das pädagogische Anliegen der Biosphärenregion ist es
• Umweltwissen und Naturbeziehung der Zielgruppen zu intensivieren,
• Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen politischen Entscheidungen, nachhaltiger Entwicklung und persönlichem Handeln aufzuzeigen,
• Menschen für ihre Verantwortung hinsichtlich der nachhaltigen Entwicklung ihrer Heimat sowie weltweit zu sensibilisieren
• und sie zu einem nachhaltigen Lebensstil zu motivieren und zu befähigen.
Die Bildungsarbeit der Biosphärenregion beinhaltet neben Dauerprogrammen wie Schulprogramm, Kindergartenprogramm, zwei wöchentlichen Kindergruppen, Veranstaltungsreihen für Erwachsene und Multiplikatorenschulungen, auch Einzelveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen zu spezifischen Themen der BNE.
Die Biosphärenregion unterstützt in ihrem vielfältigen Aufgabenbereich alle fünf prioritären Handlungsfelder des Weltaktionsprogramms.

Kontakt

UNESCO Biosphärenregion BGL, Außenstelle der Regierung von Oberbayern

Sägewerkstraße 3
83395 Freilassing

Frau Britta Düsterhaus

08654/30946-11
Britta.Duesterhaus@reg-ob.bayern.de
http://www.brbgl.de/

Ausgezeichnet als Lernort

Statement der Jury: „Die UNESCO Biosphärenregion Berchtesgadener Land bietet Jugendlichen herausragende Mitwirkungs- und Gestaltungsangebote. Bereits jüngere Kinder werden in ihrer Handlungskompetenz und gesellschaftlichen Teilhabe gestärkt, um eine spätere Einbindung in relevante Entscheidungen zu sichern. Durch innovative Unterstützung von anderen Nachhaltigkeitsprojekten trägt der Lernort in der gesamten Region zu einer Transformation in Richtung nachhaltige Entwicklung und einer strukturellen Verankerung von BNE bei."

Übersicht

Aktiv in

Bayern

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser

Sonstige Themen

Intensivierung der Naturbeziehung, Land-/Waldbewirtschaftung, Nachhaltiger Lebensstil

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Weltaktionsprogramm

Politische Unterstützung, Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken

Weltnetz der UNESCO-Biosphärenreservate