BNE-Akteur

Hamburger Klimawoche

Die Hamburger Klimawoche organisiert seit 2009 mit rund 300 Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft einen vielseitigen gesellschaftlichen Dialog zum Klimaschutz und den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. 2019 fanden u.a. auf dem Hamburger Rathausmarkt mehr als 250 Veranstaltungen statt, darunter die europaweite European Researchers’ Night, ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm und Jugendkonferenzen, die ca. 100 Millionen Menschen erreicht haben. Damit ist die Hamburger Klimawoche laut dem UN-Umweltprogramm das größte Event seiner Art in Europa.

Kontakt

Hamburger Klimawoche

Grimm 12
c/o ALDEBARAN Marine Research & Broadcast
20457 Hamburg

Frau Neele van den Bongardt

040 3257210
info@klimawoche.de
http://www.klimawoche.de

Übersicht

Aktiv in

Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Bildungsbereiche

Schule, Berufliche Bildung, Non-formale und informelle Bildung

Thematische Schwerpunkte

Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Klima, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Weltaktionsprogramm

Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene