UNESCO-Projektschulen im Saarland

Exemplarische Porträts der UNESCO-Projektschulen im Saarland

Die UNESCO-Projektschulen im Saarland pflegen enge Partnerschaften in andere Länder. Gerade in den Schulpartnerschaften zeigt sich, was Solidarität bedeutet - etwa wenn es darum geht, Aufbauhilfe für Schulen in Entwicklungsländern zu leisten.

Leibnitz-Gymnasium St. Ingbert
Schulgebäude

UNESCO-Projektschulen

Leibnitz-Gymnasium St. Ingbert

Das Leitziel der UNESCO-Projektschulen – die Förderung einer Kultur des Friedens – ist am Leibniz-Gymnasium von besonderer Bedeutung. Das vielfältige Engagement im UNESCO-Kontext wird nicht als Traditionspflege, sondern als fortwährender Arbeitsauftrag verstanden.
weiterlesen
Freie Waldorfschule Saarpfalz Bexbach

UNESCO-Projektschulen

Freie Waldorfschule Saarpfalz Bexbach

In der Waldorfschule Saarpfalz Bexbach ist ein wesentliches Unterrichtsprinzip die ganzheitliche Erziehung. Viele der UNESCO-Leitlinien sind fest im Lehrplan der Schule verankert, andere werden in besonderen Projekten verwirklicht, zum Beispiel Projektfahrten in Europa, um die Welterbe-Werke zu erkunden, oder Umweltbildung durch heimische Walderforschung.
weiterlesen

weitere Artikel

UNESCO-Projektschulen in Deutschland
Kunstinstallation

Bildung

UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Die knapp 300 UNESCO-Projektschulen integrieren die UNESCO-Bildungsansätze in ihr Schulprogramm, erproben Unterrichtskonzepte, bilden ein aktives Netzwerk, organisieren Seminare sowie nationale und internationale Austauschprogramme und verbreiten die UNESCO-Bildungsansätze in ihrem Umfeld und den lokalen Bildungslandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Projektschulen weltweit

Bildung

UNESCO-Projektschulen weltweit

Das weltweite Netzwerk der UNESCO-Projektschulen nennt sich ASPnet - UNESCO Associated Schools Network - und wurde 1953 unter Beteiligung Deutschlands gegründet. Weltweit sind über 11.500 Schulen in mehr als 180 Ländern Mitglieder des internationalen Netzwerkes.
weiterlesen