UNESCO-Projektschule Astrid-Lindgren-Schule Edewecht

Hand in Hand die Lebenswelt gestalten

Trotz Handicap die Zukunft leben! „Hand in Hand- gemeinsam lernen und gestalten“ können die 230 Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule Edewecht trotz Handicap. An der 1965 gegründeten Schule finden Jugendliche mit Lernschwäche und geistiger Beeinträchtigung die nötige Förderung und Unterstützung, um mit Leistungsdruck, Zeitdruck und den alltäglichen Anforderungen umzugehen und ihr Leben zu gestalten.

Illustration UNESCO-Projektschulen

Fakten

  • Aufnahmejahr: 2006
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Schulform: Sonderpädagogisches Förderschulzentrum
  • Webseite der Schule

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“

Astrid Lindgren

Seit 2006 ist die Astrid-Lindgren-Schule Edewecht UNESCO-Projektschule. Hier lernen alle Beteiligten Hand in Hand aus der Geschichte, suchen Hand in Hand Lösungen für die Gegenwart und gestalten Hand in Hand die Zukunft. Um die Leitziele der UNESCO mit Leben zu füllen und umzusetzen, wird den Schülern ein kompetenz- und handlungsversierter Unterricht mit kreativen Freiräumen ermöglicht. Eine enge Zusammenarbeit gibt es dabei z. B. mit den außerschulischen Partnern, dem UNESCO-Netzwerk von Niedersachsen/Bremen, dem UNESCO-Mininetzwerk Nordwest und dem Schulverbund der Gemeinde Edewecht.

Um den Schülern die Themen der UNESCO zu vermitteln, gehören verschiedene Aktionswochen und –tage mittlerweile fest zum Schulalltag. Beispiele dafür sind die Aktionswoche „Seid nett-zeig Respekt“, eine jährlich stattfindende einwöchige Projektwoche zu den UNESCO-Themen, der Projekttag „Gesundheit“ sowie der Aktionstag Begegnungscafé „Vorurteile abbauen durch Begegnung“.

“Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“

Astrid Lindgren

Als Umweltschule spielt der Schulgarten der Astrid-Lindgren-Schule im Schulalltag eine große Rolle. Die Arbeit im Schulgarten verknüpft Theorie und Praxis und liefert einen wichtigen Beitrag zur Umwelt- und Naturerziehung. Zum Thema Nachhaltigkeit gibt es an der Astrid-Lindgren-Schule außerdem den Aktionstag „Nachhaltigkeit im Schul- und Mensagarten“.

weitere Informationen