UNESCO-Projektschulen in Bayern

Exemplarische Porträts der UNESCO-Projektschulen in Bayern

Der Alltag an bayerischen Projektschulen ist geprägt von kultureller Vielfalt und interkulturellem Lernen. Die zunehmende Heterogenität der Schülerschaft bringt für alle Beteiligten Chancen und Herausforderungen mit sich. Auch der Austausch zwischen den Generationen wird in den UNESCO-Projektschulen stark gefördert. 

Berufliches Schulzentrum Hof – Stadt und Land
Anlagenmechaniker Projekt Solarkocher

UNESCO-Projektschulen

Berufliches Schulzentrum Hof – Stadt und Land

Vielfalt, regionale Verwurzelung und Zukunftsorientierung prägen das Berufliche Schulzentrum Hof (BS Hof. Als Teilzeitschule bildet das BS Hof zusammen mit regionalen Partner von Hand-werk, Industrie und Dienstleistung eine duale Ausbildung. Durch die Heterogenität der Schüler-schaft ist interkulturelles Lernen und Zusammenleben in Vielfalt Grundsatz der Berufsschule.
weiterlesen
Montessori-Schule Erding/ Aufkirchen
Schulgebäude

UNESCO-Projektschulen

Montessori-Schule Erding/ Aufkirchen

Helfen und sich helfen lassen, Rücksichtnahme auf Schwächere und Achtung des Erfahrenen stehen im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Schulalltags der Montessori-Schule Erding/ Aufkirchen. Durch die vielfältige Unterstützung der Partnerschulen in Ghana, im Sudan und in der Dominikanischen Republik tragen die Schüler*innen zu einem interkulturellen Austausch bei.
weiterlesen
Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz
Schüler vor Schulgebäude

UNESCO-Projektschulen

Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz

„Gym-Bee for Diversity“ steht auf den Honiggläsern, die das 1958 gegründete Gymnasium Pegnitz mit dem Naturprodukt seiner Schulbienen befüllt hat. Diversität und Vielfalt beziehen sich hier jedoch nicht nur auf die Ökologie, sondern auch auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt und den kulturellen Reichtum in unserer Welt.
weiterlesen

weitere Artikel

UNESCO-Projektschulen in Deutschland
Kunstinstallation

Bildung

UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Die knapp 300 UNESCO-Projektschulen integrieren die UNESCO-Bildungsansätze in ihr Schulprogramm, erproben Unterrichtskonzepte, bilden ein aktives Netzwerk, organisieren Seminare sowie nationale und internationale Austauschprogramme und verbreiten die UNESCO-Bildungsansätze in ihrem Umfeld und den lokalen Bildungslandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Projektschulen weltweit

Bildung

UNESCO-Projektschulen weltweit

Das weltweite Netzwerk der UNESCO-Projektschulen nennt sich ASPnet - UNESCO Associated Schools Network - und wurde 1953 unter Beteiligung Deutschlands gegründet. Weltweit sind über 11.500 Schulen in mehr als 180 Ländern Mitglieder des internationalen Netzwerkes.
weiterlesen