UNESCO-Projektschulen in Baden-Württemberg

Exemplarische Porträts der UNESCO-Projektschulen in Baden-Württemberg

Die UNESCO-Projektschulen in Baden-Württemberg setzen Schwerpunkte speziell im Bereich der Menschenrechtsbildung, Demokratiebildung und Werteerziehung. Die UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Ziele des Globalen Lernens und einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Entwicklung noch stärker in das Blickfeld der Projektschulen gerückt.

Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe
Institutsgebäude

UNESCO-Projektschulen

Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe

Das Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe in Heidelberg betreut Schülerinnen und Schüler, die als „unbeschulbar“ gelten. Mit seinem ganzheitlichen Konzept bereitet das Institut die Schüler auf eine Reintegration in das öffentliche Bildungs- und Schulsystem vor.
weiterlesen
Hans-Multscher-Gymnasium
Schulgebäude

UNESCO-Projektschulen

Hans-Multscher-Gymnasium

Wissen erwerben, ein friedfertiges Miteinander erlernen und weltoffen leben – so lautet die Bildungsdefinition des Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG). Die UNESCO-spezifische Ausrichtung der Schule entspricht einem ganzheitlichen Programm, das den 700 Schülerinnen und Schülern diverse Anknüpfungsmöglichkeiten für ein vielfältiges Engagement bietet.
weiterlesen

weitere Artikel

UNESCO-Projektschulen in Deutschland
Kunstinstallation

Bildung

UNESCO-Projektschulen in Deutschland

Die knapp 300 UNESCO-Projektschulen integrieren die UNESCO-Bildungsansätze in ihr Schulprogramm, erproben Unterrichtskonzepte, bilden ein aktives Netzwerk, organisieren Seminare sowie nationale und internationale Austauschprogramme und verbreiten die UNESCO-Bildungsansätze in ihrem Umfeld und den lokalen Bildungslandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Projektschulen weltweit

Bildung

UNESCO-Projektschulen weltweit

Das weltweite Netzwerk der UNESCO-Projektschulen nennt sich ASPnet - UNESCO Associated Schools Network - und wurde 1953 unter Beteiligung Deutschlands gegründet. Weltweit sind über 11.500 Schulen in mehr als 180 Ländern Mitglieder des internationalen Netzwerkes.
weiterlesen