Sitzungen des Welterbekomitees

Das UNESCO-Welterbekomitee ist das wichtigste mit der Umsetzung der Welterbekonvention betraute Gremium. In seinen jährlichen Sitzungen entscheidet es unter anderem über Neueinschreibungen, Einschätzungen zum Erhaltungszustand der Welterbestätten, die Liste des Welterbes in Gefahr, den Welterbefonds sowie diverse thematische Programme.

UNESCO-Welterbekomitee 2018

Die 42. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees wird vom 24. Juni - 4. Juli 2018 in Manama, Bahrain stattfinden.

Informationen zur Sitzung finden Sie hier.

41. Sitzung des Welterbekomitees 2017 in Krakau (Polen)

Die Mitglieder der deutschen Delegation bei der Welterbekomiteesitzung, Dr. Birgitta Ringbeck, Ministerialrätin beim Auswärtigen Amt, und Barbara Engels, Bundesamt für Naturschutz berichten über die Komiteesitzung. weiterlesen

Berichte vergangener Sitzungen des Welterbekomitees

Alle Informationen zur 39. Sitzung des Welterbekomitees 2015 in Bonn (Deutschland) finden sich hier.

Bericht zur 38. Sitzung des Welterbekomitees 2014 in Doha (Katar)

Bericht zur 37. Sitzung des Welterbekomitees 2013 in Phnom Penh (Kambodscha)

Bericht zur 35. Sitzung des Welterbekomitees 2011 in Paris (Frankreich)

weitere Artikel

Welterbe-Akteure weltweit

Welterbe international

Welterbe-Akteure weltweit

Für den Schutz und Erhalt des Kultur- und Naturerbes der Welt setzen sich international verschiedene Akteure ein.
weiterlesen