Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Die Waldseemüllerkarte von 1507

Die Waldseemüllerkarte von 1507 ist ein gemeinsamer Vorschlag der Library of Congress, Washington, und des deutschen Nominierungskomitees für das Memory of the World-Programm.

Waldseemüllerkarte
Quelle: Wikimedia Commons

Die Weltkarte "Universalis cosmographica secundum Ptholoaeie traditionem et Americi Vespucii aliorumque Lustrationes" entstand im Gymnasium Vosagense in St. Dié, Frankreich, unter der Leitung von Martin Waldseemüller. Sie wurde 1507 in St. Dié oder Straßburg gedruckt und ist ein herausragendes Exemplar in einer Entwicklungsreihe im Übergang von antiker zu moderner Kartographie. International gilt sie als die erste Landkarte, welche die westliche Hemisphäre und den Pazifischen Ozean getreu wiedergibt. Auf ihr erscheint zum ersten Mal der Name 'Amerika' als Ehrbezeichnung gegenüber der Leistung von Amerigo Vespucci.

Waldseemüller ist einer der ersten großen wissenschaftlichen Spezialisten unter den polyhistorisch eingestellten Humanisten seiner Zeit. Aufbauend auf Ptolemäus, aber in der Erkenntnis, dass dessen kartographisches Weltbild das einer vergangenen Zeit war, löste er sich von Karte zu Karte mehr von dessen Weltbild und entwarf ein kartographisches Bild, das die Ergebnisse der Entdeckungen der Portugiesen und Spanier und das geographische Wissen des Mittelalters vereinigte. Mit der Straßburger Ptolemäusausgabe (1513) vollzog er bewusst die Trennung zwischen antiker und moderner Kartographie. Bis 2003 befand sich die Karte in deutschem Besitz in der Bibliothek von Johannes Fürst zu Waldburg-Wolfegg und Waldsee, Schloss Wolfegg. Die Erlaubnis zum Verkauf der Karte wurde vom Land Baden-Württemberg und von der Bundesregierung erteilt.

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...