Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Juni 2009

Sternenfest zum Astronomiejahr

Bühnenprogramm auf dem Bonner Münsterplatz

Das Sternenfest in Bonn ist ein Highlight im Internationalen Jahr der Astronomie der Vereinten Nationen. Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann eröffnet es am 27. Juni 2009 um 14 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz.

Astronomie-Talk mit Ranga Yogeshwar
Foto © AIP

Auf dem Programm stehen Musik, Talk und Infotainment. Es gibt Comedy mit dem Improvisationstheater "Springmaus" und Bernhard Hoëcker, Astronomie-Talk mit Ranga Yogeshwar und Astronaut Reinhold Ewald und Musik mit den Blechbläsern des Beethoven-Orchesters, den Metropol-Solisten und der Pink Floyd Tribute Band "Us & Them". Kinder können sich auf die Mausshow "Weltall" freuen. Teleskope werden an den Himmel gerichtet, tagsüber zur Sonne, abends zur Mond- und Saturnbeobachtung. Im "Sternenzelt" auf dem Bonner Münsterplatz können die Besucher vom 25. bis 27. Juni das Weltall entdecken und spannende Experimente zur Astronomie beobachten.

Logo Astronomiejahr 2009

Das Astronomiejahr 2009 der UNESCO und der Internationalen Astronomischen Union (IAU) erinnert an den 400. Jahrestag der ersten Himmelsbeobachtungen mit einem Teleskop durch Galileo Galilei und an Johannes Keplers bahnbrechendes Werk "Astronomia Nova". Unter dem Motto "Das Weltall. Du lebst darin – entdecke es!" soll das Astronomiejahr die Faszination des Universums für jedermann erlebbar machen.

Weitere Informationen:
www.astronomie2009.de/sternenfest
www.sternenzelt.uni-bonn.de

Astronomiejahr 2009: Veranstaltungskalender für Bonn und Umgebung
www.astrobonn.de

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...