Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

8. September: Welttag der Alphabetisierung

Am Welttag der Alphabetisierung erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung und Erwachsenenbildung. Lesen und schreiben zu können, ist Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Dies zu erlernen, ist in vielen Regionen der Welt jedoch noch immer ein Privileg. Weltweit können etwa 758 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Mädchen. Jedes Jahr am 8. September begeht die UNESCO den Welttag der Alphabetisierung und macht damit auf den Stand der Alphabetisierung weltweit aufmerksam. 

2010 widmete sich der UNESCO-Welttag der Alphabetisierung und Stärkung von Frauen
© UNESCO

Anlässlich des Welttages vergibt die UNESCO jährlich Preise an innovative Alphabetisierungsprojekte. Die Preise sind mit insgesamt 100.000 US-Dollar dotiert. 2016 wurden fünf Projekte aus Indien, Senegal, Südafrika, Thailand und Vietnam ausgezeichnet.

  • Südafrika: Die Alphabetisierungskampagne “Kha Ri Gude“ der Abteilung Grundbildung des Südafrikanischen Bildungsministeriums wird ebenfalls ausgezeichnet. Freiwillige vermitteln insbesondere älteren Erwachsenen Lese- und Schreibkompetenzen im Rahmen der breitangelegten nationalen Kampagne.
  • Senegal: Die Abteilung für Alphabetisierung und nationale Sprachen der senegalesischen Regierung wird für ihre nationalen Bildungsprogramme für Analphabeten mithilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien geehrt. Allein im Jahr 2015 haben 13.800 Menschen von dem Alphabetisierungsprogramm profitiert, 12.800 davon waren Mädchen und Frauen.
  • Thailand: Das Forschungsinstitut für Sprache und Kultur Asiens der Universität Mahidol in Thailand erhält den UNESCO-Preis für das bilinguale Bildungsprojekt “Patani-Malay“. Das Projekt trägt zur Integration der Minorität Patani Malay durch Unterricht in der Muttersprache bei.
  • Vietnam: Das Center for Knowledge Assistance and Community Development wird für das Projekt “Bücher für ländliche Gebiete in Vietnam” ausgezeichnet. Projektmitarbeiter vermitteln Wissen, um Bibliotheken in ländlichen Gebieten zu errichten und stellen Bücher für diese Einrichtungen zur Verfügung.

Die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) ruft Institutionen, Organisationen und Initiativen zur Alphabetisierung in Deutschland dazu auf, sich an dem Welttag zu beteiligen. Für Veranstaltungen oder Projekte, die in besonders geeigneter Form zur Erreichung der Ziele des Welttags und der Ziele der UNESCO beitragen, kann bei der DUK die Nutzung des Logos des Welttags beantragt werden.

Formular zur Beantragung der Nutzung des Logos 
 

Weitere Informationen:
Alphabetisierung 

UNESCO Website:
International Literacy Day

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...