Meldung,

UNESCO-Welterbe und die Sustainable Development Goals

Internationale Nachwuchswissenschaftler stellen Forschungsprojekte vor

Internationale Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland, Schweiz, Tansania, Pakistan und weiteren Ländern stellen ihre Forschungsprojekte an der Schnittstelle von Kultur/Kulturerbe und den Sustainable Development Goals vor. Der UNESCO-Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der TU Dresden lädt Interessenten herzlich ein, an dem Workshop teilzunehmen und gemeinsam zu diskutieren.

Die Keynote hält Dr. Lutz Möller, Stellvertretender Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission.

Das komplette Programm finden sie hier: young scientist's workshop.

Zeitpunkt und Ort

4. Februar 2019, 9:00 bis 16:00 Uhr

TU Dresden, Von-Gerber-Bau, Bergstr. 53, 01062 Dresden, Raum 013

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 25. Januar 2019 unter sylvia.maus(at)tu-dresden.de für die Veranstaltung an.

Welterbe
Innenansicht einer Kuppel aus Ziegelsteinen, Yazd, Iran

Kultur und Natur

Welterbe

1.121 UNESCO-Welterbestätten in 167 Ländern weltweit machen die Geschichte der Menschheit und des Planeten erlebbar. 46 von ihnen befinden sich in Deutschland, darunter sechs grenzüberschreitende oder transnationale Stätten. Welterbestätten sind Zeugnisse vergangener Kulturen, materielle Spuren von Begegnungen und Austausch, künstlerische Meisterwerke und einzigartige Naturlandschaften.
weiterlesen
UNESCO-Lehrstühle
kulturweit zu Gast in der Barenboim-Said Akademie

Bildung

UNESCO-Lehrstühle

Im Netzwerk der UNESCO-Lehrstühle kooperieren mehr als 700 UNESCO-Lehrstühle und über 40 UNITWIN-Netzwerke in über 116 Ländern, um die Ziele der UNESCO in Wissenschaft und Bildung zu verankern. Sie zeichnen sich durch herausragende Forschung und Lehre sowie internationale Vernetzung in den Arbeitsgebieten der UNESCO aus.
weiterlesen