Meldungen

Hier finden Sie Meldungen zu aktuellen Themen der Deutschen UNESCO-Kommission, Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Goodwill-Botschafterin Francesca Merloni besucht Heidelberg

Im Rahmen des 5. Heidelberger Literaturherbstes wird die UNESCO-Sonderbotschafterin der Creative Cities Francesca Merloni an einer Konzert-Lesung und einem Matinee-Gespräch teilnehmen. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

mehr lesen

Meldung

Gewinner des Jakob Muth-Preises für inklusive Schulen

Preisträger werden am 25. September in Berlin ausgezeichnet

mehr lesen

Pressemitteilung

Lange Nacht der Volkshochschulen am 20. September

Lebenslanges Lernen ist ein zentrales Ziel der Agenda Bildung 2030. In Deutschland ermöglichen das seit 100 Jahren die Volkshochschulen – ein Jubiläum, das am 20. September mit einer Langen Nacht gefeiert wird.

mehr lesen

Meldung

Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří erhält UNESCO-Urkunde

Welterbekomitee hatte die Bergbauregion im Juli 2019 in UNESCO-Welterbeliste aufgenommen

Gemeinsame Pressemitteilung der Deutschen UNESCO-Kommission und der Sächsischen Staatskanzlei

mehr lesen

Pressemitteilung

Freiwilligendienst kulturweit feiert Jubiläum

Festakt und Zukunftswerkstatt im Funkhaus Berlin / Verbleibstudie untersucht Einfluss von Auslandsaufenthalten auf junge Menschen

mehr lesen

Pressemitteilung

Fachtagung der UNESCO-Projektschulen in Kassel

Konferenz zum Thema Demokratiebildung in einer Welt der Umbrüche vom 17. bis 20. September

mehr lesen

Terminhinweis

Wissen und Know-how vom Mittelalter bis heute: Konferenz zum Bauhüttenwesen in Paris

Das französische Kulturministerium lädt in Partnerschaft mit Forschungsinstitutionen und dem Dombaumeister e.V. zu einer wissenschaftlichen Tagung nach Paris ein.

mehr lesen

Meldung

Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří erhält UNESCO-Urkunde

UNESCO-Welterbekomitee hat die Stätte 2019 als Welterbe anerkannt.

mehr lesen

Terminhinweis

8. September: Welttag der Alphabetisierung

Trotz internationaler Anstrengungen sind weltweit nach wie vor 750 Millionen Erwachsene Analphabeten. Die Fähigkeit, richtig lesen und schreiben zu können, ist eine Grundvoraussetzung zur beruflichen, gesellschaftlichen und politischen Teilhabe. Darauf macht die UNESCO anlässlich des Welttags der Alphabetisierung aufmerksam.

mehr lesen

Meldung

Auswärtiges Amt empfängt neue kulturweit-Freiwillige

Mehr als 4.000 junge Menschen haben seit 2009 die Arbeit von Kultur- und Bildungseinrichtungen weltweit unterstützt.

mehr lesen

Pressemitteilung