Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

World Beat für kulturelle Vielfalt

Taxi MunDJal MusiX, Bonn

Als Experte für Globale Musik, DJ, Kulturmanager und Artistic Director der eigenen Plattform „Taxi MunDJal MusiX“ (TMM) veranstaltet Darius Roncoszek seit November 2006 regelmässig die „World Beat Party Bonn“, die die neuesten Entwicklungen weltweiter Musik-Genres präsentiert. Ergänzend dazu spielt DJ Darius Darek live auf der Bühne ein eigen konzipiertes globales Percussion-Set.

© Jan Krüger

Die World Beat Party findet einmal im Monat in Bonn statt. Sie ist bereits über Bonn hinaus bekannt und wurde im Rahmen von Festivals, internationaler Konferenzen und Gastspiele im Ausland gefeiert. Die musikalische Vielfalt der Veranstaltungsreihe spricht ein internationales und weltoffenes Publikum an, dessen Begeisterung und Tanzfreude die besondere Atmosphäre der Parties prägen. Durch Hinweise auf Konzerte im eigenen Newsletter bekommen alle Abonnenten einen Einblick in die Szene.


Ziel des Projekts ist es durch Veranstaltungen sowohl ein neues Publikum an die musikalische Vielfalt der Welt heranzuführen als auch Erfahrungen aus diesem Bereich an Künstler, Bildungs- und Musikinstitutionen zu übertragen. Durch Benefizveranstaltungen sollen bildungspolitische und künstlerische Projekte weltweit unterstützt werden. Des Weiteren ist die Gründung einer eigenen Stiftung zur Förderung von weltweiten Projekten im Bereich "Musikausbildung" geplant.

Die Wahrnehmung und Wirkung der Veranstaltungsreihe
Durch die Veranstaltungsreihe hat sich das negative Klischee "Globaler Musik" in Bonn zum positiven gewandelt. Das gemeinsame Musikerlebnis weltweiter Musikgenres fördert die gegenseitige Achtung der Kulturen und eine Kultur des friedlichen Zusammenlebens. Die Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Projekt konnten konstruktiv in die Arbeit des Landesmusikrates und des Landesverbandes der Musikschulen in NRW eingebracht werden. Weiterhin kam der Erlös aus drei veranstalteten World Beat Parties von Januar bis März 2012 nun erstmals dem Internationalen Fonds für kulturelle Vielfalt" zugute.

Das Projekt „Taxi MunDJal MusiX“ ist ein Beispiel zur Umsetzung von Artikel 7 „Maßnahmen zur Förderung kultureller Ausdrucksformen“ der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen.

Mehr Informationen:
Link zum Projekt

Formular als PDF

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...