BNE-Akteur

Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) hat zur Aufgabe BNE in der saarländischen Schullandschaft zu verankern. Einen Schwerpunkt bilden dabei Fortbildungen sowie die Ausbildung von Multiplikator/inn/en sowie die Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung von BNE in Schule und Unterricht. Daneben spielt die Arbeit im Netzwerk mit schulischen und außerschulischen Partnern inner- und außerhalb des Saarlandes eine wichtige Rolle.

Kontakt

Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am Landesinstitut für Pädagogi

Wendelinushof
66606 St.Wendel

Frau Catherine Mentz

06851 830994
06851 830994
cmentz@lpm.uni-sb.de
http://www.lpm.uni-sb.de

Ausgezeichnet als Lernort

Statement der Jury: „Das Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung am Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) treibt gezielt die Verankerung von BNE in der saarländischen Schullandschaft voran. Hervorzuheben ist die starke Vernetzung durch die Kooperation mit 22 saarländischen entwicklungspolitischen und nachhaltigkeitsorientierten BNE-Partnern und die grenzüberschreitende Vernetzung des Zentrums. Zudem ist besonders das Bestreben des Zentrums hervorzuheben, die öffentliche Beschaffung nach und nach auf faire und regionale Produkte umzustellen."

Übersicht

Aktiv in

Saarland

Bildungsbereiche

Schule, Berufliche Bildung, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Ernährung, Wasser, Energie, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Interkulturelles Lernen, Menschenrechte, Migration

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren