BNE-Akteur

Werde WELTfairÄNDERER

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der katholischen Kinder- und Jugendverbände. Der BDKJ im Bistum Mainz besteht aus neun Jugendverbänden und 20 Dekanatsverbänden mit insgesamt etwa 15.000 Mitgliedern. Der BDKJ Mainz in Personalunion mit dem Bischöflichen Jugendamt Mainz vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft.
Das Herzstück unseres Angebots bilden die "Werde WELTfairÄNDERER"-Wochen. Hierzu gastieren wir jeweils für eine Woche an einer Schule. Durch die Anbindung und Kooperation mit jeweils einer Schule ist es uns möglich rund 800 Personen in einer Woche mit dem Angebot anzusprechen.
Darüber hinaus zeigt sich, dass durch unsere Arbeit ein Impuls zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulen initiiert werden kann, der auch nach unserem Besuch nachhaltig weiter wirkt.
Neben einem kurzzeitpädagogischen Setting und einer vielfältigen und abwechslungsreichen Methodik schaffen wir mit unserem WELTfairÄNDERER-Zelt auch räumlich einen besonderen Lern- und Erfahrungsraum, in dem unsere Bildungsangebote zu den Themen Ökologie, Ökonomie und Soziales stattfinden. Neben unseren 90-minütigen Bildungsangeboten für jeweils einzelne Schulklassen sind wir auch in den Pausen und am Nachmittag als offenes Angebot vor Ort. Insbesondere am Nachmittag kooperieren wir mit den lokalen Trägern der Jugendarbeit, um somit eine Kooperation und Vernetzung dieser untereinander und mit der Schule anzuregen.

Kontakt

Bischöfliches Jugendamt / BDKJ Bistum Mainz

Am Fort Gonsenheim 54
55122 Mainz

Herr Florian Eutebach

06131 253-641
06131 253-619
florian.eutebach@bistum-mainz.de
http://www.jugend.bistummainz.de/

Ausgezeichnet als Netzwerk

Statement der Jury: "Die WELTfairÄNDERER sind ein Netzwerk bestehend aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden, welches sich der Vernetzung von Menschen, die in den Bistümern in der Schularbeit tätig sind, verschrieben hat. Die WELTfairÄNDERER sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man von einem Projekt zu einem strukturell verankerten Netzwerk bei der Umsetzung von BNE im Weltaktionsprogramm gelangen kann. Die Möglichkeiten der Partizipation der jugendlichen Beteiligten, innerhalb der Planung und Gestaltung von Aktionswochen, sind besonders hervorzuheben."

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz

Bildungsbereiche

Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Ernährung, Wasser, Energie, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Globalisierung

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Weltaktionsprogramm

Politische Unterstützung, Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene