BNE-Akteur

Smart Builder - Teamwork für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit am Bau

Kontakt

Handwerkskammer-Frankfurt-Rhein-Main

Rudolf-Diesel-Str. 30
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt
64331 Weiterstadt

Frau Susanne Jacobi

069 97172 392
069 97172 392
jacobi@hwk-rhein-main.de
https://www.hwk-rhein-main.de

Wir, die Handwerkskammer-Frankfurt-Rhein-Main sind der Botschafter und die Stimme des Handwerks in der Rhein-Main-Region. Mit dem Hauptsitz in Frankfurt, einer Verwaltung in Darmstadt und den drei Berufsbildungs- und Technologiezentren, unterstützen wir unsere Mitglieder*innen im Arbeitsalltag. Einer der wichtigsten Pfeiler unserer Organisation ist die markt- und zukunftsgerechte Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder*innen und Auszubildenden.

Das BNE-Engagement umfasst die Herausforderungen im Hinblick auf Themen wie Nachhaltigkeit, Schonung von Ressourcen und Energieeinsparung am Bau. Um diese meistern zu können, ist es zwingend erforderlich Lehrkonzepte und -inhalte zu reformieren. Mit unserem Fördermittelprojekt "Smart Builder", haben wir ein Lehrkonzept entwickelt, womit wir Lehrinhalte und -konzepte transformieren, sowie Kooperationen zwischen Institutionen planen und umsetzten. Der ganzheitliche Lehransatz umfasst neben neu entwickelten Lehrmodulen mit den Themen, die eine nachhaltige, energieeffiziente Umsetzung auf der Baustelle zwingend erfordert, auch den Aufbau von Fachwissen über das eigene Gewerk hinaus, sowie kommunikative Kompetenzen und damit die Fähigkeit den Arbeitsprozess selbst zu gestalten.
Wir vermitteln theoretisches Fachwissen, planen in interdisziplinären Gruppen an realen Bauaufgaben und setzten diese Gewerke übergreifend im Team um. Unsere Kooperationspartner sind Berufs- und Meister*innen-Schulen, Institute und Universitäten aus unserer Region.

Globale Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Bildungsbereiche

Berufliche Bildung, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung Entwicklung und Anpassung von Lehrinhalte für Bauberufe in Überbetrieblicher Unterweisung, Meister*innen-Vorbereitung, Zusammenarbeit mit Multiplikatoren wie Architekt*innen, Ingenieur*innen, Studierende, etc.

Thematische Schwerpunkte

Bauen und Wohnen, Digitalisierung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals

Sonstige Themen

Aufbau von Fachwissen wie z.B. Bauphysik; Nachhaltige Materialien/Baustoffkunde, Nachhaltigkeit auf der Baustelle und im eigenen Betrieb; Graue Energie; Lebenszyklen und Materialkreislauf

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Nationale Plattform Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

weitere Informationen