BNE-Akteur

Runder Tisch Bildung für nachhaltige Entwicklung Hessen - Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Der „Runde Tisch Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (RT BNE) Hessen ist ein von der Nachhaltigkeitskonferenz berufenes Gremium. Der RT BNE ist ressortübergreifend angelegt und beteiligt die in Hessen für Bildung wichtigen Akteure, Institutionen und Organisationen. Durch die Vielfalt der Mitglieder ergibt sich eine hohe Expertise für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Durch Informations- und Erfahrungsaustausch sowie konkrete Kooperationen und Initiativen zielt der RT auf Verstärkung und Implementierung von BNE in allen Bildungsbereichen und unterstützt die Umsetzung und Weiterentwicklung von BNE in Hessen.
Die Mitglieder des RT wirken hierfür in ihrem jeweiligen Umfeld und als Runder Tisch insgesamt. Durch den RT ergibt sich für die Mitglieder eine ständige Aktualität und Aufforderung zum Engagement. Das Gremium ermöglicht Beratung, die Vernetzung verschiedener Akteure und die Abstimmung entsprechender Aktivitäten sowie Synergieeffekte bei der Planung und Durchführung entsprechender Maßnahmen.
Der RT BNE ist unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie platziert, hier erfolgt die Koordination in Abstimmung mit dem Vorsitz des RT BNE.
Aus dem Nationalen Aktionsplan BNE (NAP) als Leitlinie und Orientierungsrahmen ergibt sich für die Mitglieder des RT eine Aufforderung und besondere Motivation zur Unterstützung der Umsetzung des NAP.

Kontakt

Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Mainzer Straße 80
c/o Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
65189 Wiesbaden

Frau Maria Krah-Schmidt

0611 815-0
0611 815-1880
maria.krah-schmidt@umwelt.hessen.de
https://www.hessen-nachhaltig.de/de/

Übersicht

Aktiv in

Hessen

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Berufliche Bildung, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend