BNE-Akteur

Netzwerk Bildungpartner BNE in der Großregion / Réseau des partenaires de formation à l‘ EDD de la Grande Région

Das Netzwerk ist ein informeller Zusammenschluss von Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Großregion.
Außerschulische Lernorte, Dachverbände, (Fortbildungs-) Bildungsinstitute und staatliche Vertretungen der Teilregionen treten grenzüberschreitend in einen Dialog.

Aktuell beteiligten sich mehr als 80 Bildungspartner BNE an diesem Dialog. Hinzu treten weitere Partnerorganisationen für spezielle Themen.

Zur Grossregion gehören die Teilregionen:
- Grand-Duché de Luxembourg
• Lorraine
• Rheinland-Pfalz
• Saarland
• Wallonie / Fédération Wallonie-Bruxelles
• Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens

Zur Zeit gibt es mehrerr grenzüberschreitende Arbeitsgruppen zu verschiedenen BNE-Themenfeldern:
Lebensmittel wertschätzen
AG Hochschule
AG Auslandspraktika
Schulgarten
Greenhouses of the future
Wasser verbindet
AG Bienendidaktik
AG ÖFD in der Grossregion
AG BNE-Qualität
AG Schülerfirmen
AG Bauernhofpädagogik
AG Bienendidaktik

Kontakt

Netzwerk Bildungspartner BNE in der Grossregion

Wendelinushof Ostertalstraße
c/o Zentrum BNE am Landesinstitut für Pädagogik und Medien
66606 St. Wendel

Frau Catherine Mentz

06851 830994
info@bne-grossregion.net
http://www.bne-grossregion.net

Ausgezeichnet als Netzwerk

Statement der Jury: "Das Netzwerk ist ein informeller Zusammenschluss von Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Großregion Grand-Duché de Luxembourg, Lorraine, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie Wallonie / Fédération Wallonie-Bruxelles (Belgien). Es handelt sich um ein Expertennetzwerk mit dem Ziel die BNE-Akteure in der Großregion grenzüberschreitend zu vernetzen, sich auszutauschen und gemeinsame Angebote für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln, z.B. Fortbildungen, freiwilliges ökologisches Jahr, Konferenzen, Bewusstseinsbildung u.ä. Der grenzübergreifende Netzwerkansatz ist interessant, insbesondere die Thematisierung der verschiedenen BNE Konzeptionen der jeweiligen Regionen."

Übersicht

Aktiv in

Rheinland-Pfalz, Saarland

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Berufliche Bildung, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung, Sonstiges Bauernhofpädagogik, Bienendidaktik, Nachhaltige Schülerfirmen

Thematische Schwerpunkte

Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Klima, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges

Weltaktionsprogramm

Politische Unterstützung, Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene