BNE-Akteur

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Die NAJU ist mit über 90.000 Mitgliedern der führende Kinder- und Jugendverband in der außerschulischen Umweltbildung, im Umweltschutz und im praktischen Naturschutz.

Das Spiel „Ein Storch auf Reisen“ führt naturkundliches, globales und interkulturelles Lernen zu einem ganzheitlichen Bildungsangebot im Sinne einer BNE zusammen. Kinder reisen mit ihren Spielstörchen auf vier Routen in den Süden und lernen dabei den Storch und die überflogenen Länder kennen.

Im Wettbewerb „Erlebter Frühling“ erforschen Kinder über verschiedene Tier- und Pflanzenarten die biologische Vielfalt vor ihrer Haustür. Die Kinder finden u.a. heraus, welche Bezüge es zwischen den Entdeckerarten und den Menschen gibt und welche Bedeutung Biodiversität für die Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlagen spielt.

Das Projekt „Trashbusters H2O“ verdeutlicht jungen Menschen die globalen, ökologischen und sozialen Auswirkungen des eigenen Handelns anhand von Plastikmüll in Gewässern. Bildungsmaterial, eine Website und eine App unterstützen Teilnehmende und Multiplikator*innen, selbst für einen Wandel einzutreten.

Über die Bildungsmaterialien im Projekt „Fokus Biologische Vielfalt“ nehmen Kinder und Jugendliche die Perspektive von zehn Schlüsselarten ein. Sie entdecken ökologische, ökonomische und soziale Zusammenhänge und erleben die Herausforderung, alle Dimensionen von Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.

Kontakt

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Karlplatz 7
10117 Berlin

Frau Hanna Thon

030 652137520
030 6521375250
presse@naju.de
http://www.naju.de

Ausgezeichnet als Netzwerk

Statement der Jury: „Für die Naturschutzjugend (NAJU) im NABU ist BNE strategisches Schwerpunktthema. Der Bundesverband ist Ansprechpartner für Bildung für nachhaltige Entwicklung und nutzt das Netzwerk, um vorhandenes Wissen weiterzugeben und neues dazuzugewinnen. Erklärtes Ziel ist, die natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen und die biologische Vielfalt durch aktiven Natur- und Umweltschutz zu erhalten. Die zahlreichen Bildungsmaterialien des Netzwerkwerks ermöglichen es Kindern, alle Dimensionen von Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.“

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung, Sonstiges Umweltbildung

Thematische Schwerpunkte

Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Sustainable Development Goals, Wasser

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Fachforen Nationale Plattform

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene