BNE-Akteur

LBV München *Umwelt & Nachhaltigkeitsbildung*

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist ein anerkannter Naturschutzverband. Wir, die LBV-Kreisgruppe München, zählen 6.000 Mitglieder und setzen Projekte im klassischen Naturschutz um. Seit über 20 Jahren ist die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung ein Schwerpunktthema innerhalb der Kreisgruppe. In einer Stadt wie München, sind Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung untrennbar miteinander verbunden. Dabei sind nicht nur die vielen Interessenkonflikte in der lokalen Bevölkerung Gegenstand der Projekte. Denn der Naturschutz macht nicht Halt an den Landkreisgrenzen, sondern ist nur global umgesetzt nachhaltig. Er stellt unsere Basis dar, an der die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung anknüpft. Anhand der Natur können allen Altersgruppen die Zusammenhänge der sozialen, ökologischen, kulturellen und ökonomischen Aspekte interessenrelevant deutlich werden. Beispielhaft sind zwei Projekte aufgeführt: Das Projekt "Junge Biotop-Forscher" richtet sich an Schulen. Die SchülerInnen (40 Klassen pro Jahr) untersuchen einen Tag lang ein Ökosystem, um am zweiten Tag die Auswirkungen unserer Lebensstile auf diese zu erkennen. Und sie entwickeln Konzepte, die helfen, im Alltag nachhaltiger zu leben. Außerschulisch haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in den LBV-Naturgruppen die Zusammenhänge unserer Lebensstile auf die Welt zu untersuchen. Spaß und Spiel stehen im Vordergrund, um mit Begeisterung, an einem für jeden akzeptablen Lebensstil zu feilen.

Kontakt

Landesbund für Vogelschutz Umweltstation München

Klenzestraße 37
80469 München

Frau Alexandra Baumgarten

089 200270-70
089 200270-82
alexandra.baumgarten@lbv.de
https://www.lbv-muenchen.de/

Ausgezeichnet als Lernort

Das sagt die Jury:
„Die Umweltstation München des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern e.V. hat Bildung für nachhaltige Entwicklung in seinen Angeboten und Aktionen systematisch verankert. Jährlich werden über 600 Informations- und Bildungsveranstaltungen durchgeführt, die sich mit den Zusammenhängen ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Nachhaltigkeit befassen. Die Jury würdigt das hohe Engagement der Vereinsmitglieder im Bereich BNE und hebt die vorbildliche Partizipation aller Akteure in der Weiterentwicklung des Lernorts hervor.“

Übersicht

Aktiv in

Bayern

Bildungsbereiche

Frühkindliche Bildung, Schule, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Wasser, Energie, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Interkulturelles Lernen, Lokale Agenda 21, Menschenrechte

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene