BNE-Akteur

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Um zu erklären, was Klima, Klimawandel und Nachhaltigkeit ist, kann man lange Vorträge halten, oder Klima erlebbar machen. Wie? Mit einer außergewöhnlichen Weltreise durch die Klimazonen der Erde. Neben dem Klima mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen stellen auch die Lebensbedingungen der Menschen in den verschiedenen Regionen unserer Erde einen wesentlichen Aspekt der Ausstellung dar. Jede Reisestation erzählt ihre eigenen Geschichten und lässt die Besucher erleben, welche Auswirkungen die Klimaveränderung rund um unseren Globus hat. Sie bekommen einen Blick dafür, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. Klimawandel wird hier nicht mit Zahlen und Fakten vermittelt, sondern mit Geschichten und Schicksalen von Menschen in anderen Klimazonen. Darüber hinaus ist dem Thema Klimaschutz ein eigener Ausstellungsbereich in der Wissens- und Erlebniswelt gewidmet. Die zielgruppengerechten Bildungsangebote des Klimahaus® stellen Bezüge zu den Kerncurricula der jeweiligen Schulstufen her. Zur Vorbereitung des Besuchs bietet das Klimahaus® neben Handreichungen und kostenfreien Einführungsveranstaltungen auch themenspezifische Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte an.

Kontakt

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost/ Klimahaus Betriebsgesellschaft mbH

Am Längengrad 8
27568 Bremerhaven

Frau Henrike Welpinghus

0471 902030-82
0471 902030-82
welpinghus@klimahaus-bremerhaven.de
http://klimahaus-bremerhaven.de

Ausgezeichnet als Lernort

Statement der Jury: „Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost weist einen besonders starken Innovationscharakter bei der strukturellen Umsetzung von BNE auf. Neben der neu entwickelten Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens zeigt das Klimahaus Vorbildcharakter bei der Bekanntmachung und lokalen Umsetzung der Sustainable Development Goals auf. Mit dem World Future Lab bietet das Klimahaus einen innovativen, interaktiven Spiel- und Arbeitsbereich mit eigenem Raum zu den SDGs an, der den Lernenden Optionen zum zukunftsfähigen Handeln nahe bringt.“

Übersicht

Aktiv in

Bremen

Bildungsbereiche

Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Wasser, Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Interkulturelles Lernen

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnete Maßnahme

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Fachforen Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend

Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken

Partner des Biosphärenreservates Niedersächsisches Wattenmeer