BNE-Akteur

Earth Care - People Care - Fair share. Mit Permakultur zukunftsfähige Lebensweisen gestalten. Permakultur Einführungskurse, Permakultur Designkurse, berufsbegleitende Weiterbildung Permakultur Design

Die Permakultur Akademie ist als Zweckbetrieb des gemeinnützigen Permakultur Institut e.V. (PKI) tätig. Unter dem Motto "Earth Care – People Care – Fair share – Mit Permakultur zukunftsfähige Lebensweisen gestalten" führten wir bundesweit Seminare und Workshops zum Thema Permakultur durch und bieten die 3-jährige berufsbegleitende Weiterbildung zum/r Permakultur Designer/in an. Inspiriert durch die Beobachtung unterschiedlicher Systeme und ihrer Prinzipien in Natur und Kultur bietet die Permakultur Grundlagen und Werkzeuge, um Lebensräume, Organisationen und Strukturen ganzheitlich und zukunftsfähig zu gestalten. Sie ist damit ein zentraler Ansatz des von Harald Welzer beschriebenen Transformationsdesigns für unsere Gesellschaft. Lokale Versorgung mit Nahrung, Strom, Heizmaterial, regionale und solidarische Wirtschaftskreisläufe, Partizipation, Konfliktklärung und soziale Prozesse, auf respektvolle Weise für die eigenen Bedürfnisse sorgen, Nahrung selbst anbauen, Wildobst und Wildkräuter, Bauen mit Stroh und Lehm usw. sind die Inhalte  unserer Kurse. Unsere Teilnehmenden üben sich im Beobachten der Prozesse und Muster in der Natur, sie arbeiten mit den in einem Umfeld vorhandenen Ressourcen, begeben sich in lebendige Gestaltungsprozesse und entwickeln kreative, an den Ort angepasste Lösungen. Auf diese Weise übernehmen sie Verantwortung für ihr eigenes Leben, ihren ökologischen Fußabdruck und die Zukunft ihres Lebensumfelds.

Kontakt

Permakultur Akademie

Im Garten 11
51503 Hoffnungsthal

Frau Vera Hemme

030 89208488
030 68409161
v.hemme@permakultur-akademie.net
http://www.permakultur.de

Ausgezeichnet als Lernort, Netzwerk

Permakultur Akademie

Die Permakultur Akademie ist als Zweckbetrieb des gemeinnützigen Permakultur Institut e.V. (PKI) tätig, welches permakulturelle Gestaltungsansätze und Praxiserfahrungen durch Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Vernetzung verbreitet. Die 2002 gegründete Permakultur Akademie führt bundesweit Seminare und Workshops zum Thema Permakultur durch und bietet die 3jährige berufsbegleitende Weiterbildung zum/r Permakultur Designer/in an. Permakultur ist eine Kultur in der nachhaltige Lebensformen und Lebensräume entworfen, aufgebaut und unterstützt werden.
Statement der Jury: „Die Permakultur Akademie schafft es, BNE auf innovative Weise strukturell umzusetzen. Die inhaltlichen Grundlagen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sind Bestandteil der Vereinssatzung. Unter Beteiligung aller Akteure wurde das Bildungskonzept des Netzwerks mehrfach weiterentwickelt und ist – mit klarem Schwerpunkt auf Gestaltungs- und Partizipationskompetenz – ambitioniert formuliert. Hervorzuheben ist unter anderem, dass Lernerfolge systematisch im Rahmen von Feedbackrunden und -gesprächen regelmäßig evaluiert werden.“

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen-Anhalt

Bildungsbereiche

Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Ernährung, Wasser, Energie, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Bauen und Wohnen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21

Sonstige Themen

Permakultur als Gestaltungskpraxis, Ethik, Gestaltungsprinzipien, orts- und kontextangepasste Lösungen, Naturbeobachtung, Ökosysteme, systemisches Denken und systemische Analyse, kreative Entwurfsmethoden, Partizipative Gestaltung, Gärtnern, Pflanzen, Bodenaufbau, zukunftsfähige Landwirtschaft, Waldgärten und Agroforst, Resilienz, Postwachstumsökonomie, Re-Lokalisierung, wertschätzende Kommunikation, Konfliktklärung, Bedürfnisse, ökologischer Fußabdruck, Empowerment, Transformationsdesign

UN-Dekade BNE

Ausgezeichnetes Projekt

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene