BNE-Akteur

CookUOS e.V. Küche - Kochen - Kompetenz!

»Ernährung ist mehr als nur satt werden«
CookUOS e.V. wurde 2015 von ehemaligen Akteuren des Projektes CookUOS der Universität Osnabrück http://cookuos.de gegründet und wird von national und international renommierten Wissenschaftlern begleitet.
Gutes Vorbild statt Verbote und erhobener Zeigefinger.
CookUOS e.V. – unterstützt Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ernährungs-, Gesundheits-, Verbraucher- und Umweltbildung sind eng miteinander verknüpft und von hoher gesellschaftlicher Relevanz.
Dabei geht es aber nicht nur um die reine Vermittlung von Wissen, sondern vielmehr um dessen Anwendung und das Sammeln von praktischen Erfahrungen. Wir wollen die zunehmende Diskrepanz zwischen Nahrungsmittelherkunft und Nahrungsmittelverarbeitung reduzieren. Weiterhin liegt uns am Herzen, die Wertigkeit einer Ess- und Tischkultur für die Gesellschaft zu erhalten.
CookUOS e.V. unterstützt deshalb Vorhaben, welche über das Vehikel Kochen und Essen den Zugang zu regionalen und saisonalen Produkten vermitteln und dabei Grundwerte wie Teilhabe und gesellschaftliches Miteinander fördern. Angebote die den bidirektionalen Wissenstransfer zwischen Einrichtungen der formalen und informalen Bildung und Öffentlichkeit ermöglichen tragen zu einer Verstetigung der Nachhaltigkeitsbildung bei. CookUOS e.V. intensiviert den Dialog zwischen regionalen Produzenten, kommunalen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen und Konsumenten stärken und das Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil schärfen.

Kontakt

CookUOS e.V.

Bahnhofstraße 62
Geschäftsstelle
49504 Lotte

Herr Uwe Neumann

0541 347513-0
0541 347513-10
mitmachen@cookuos-ev.de
https://www.cookuos-ev.de

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen-Anhalt

Bildungsbereiche

Schule, Berufliche Bildung, Hochschule, Außerschulische Bildung und Weiterbildung, Non-formale und informelle Bildung, Sonstiges, Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Gesundheit, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Kulturelle Vielfalt, Interkulturelles Lernen

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Nationale Plattform Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken

2010 enstanden aus einem Projekt an der Universität Osnabrück wurde 2015 die Verstetigung über den Verein CookUOS e.V. realisiert. Mehrfach ausgezeichnet (u.a. 2x UN Dekade Projekt) und als infor-Unterstützerprojekt und im BillRes Netzwerk gelistet. Auszeichnungen und Referenzen unter https://www.cookuos-ev.de/wp-content/uploads/2018/10/Referenzen-CookUOS-per-April-2018.pdf abrufbar