BNE-Akteur

#changemaker ist eine Bildungsinitiative am Friedrich-von-Alberti-Gymnasium für nachhaltige Entwicklung im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele.

Kontakt

Friedrich-von-Alberti-Gymnasium

Hohe Str. 30
74177 Bad Friedrichshall

Herr Axel Schütz

07136 832800
07136 832800
schuetz@fvag.net
http://www.fvag.net

Das changemaker-Team ist eine Projektgruppe von der Kl. 5 bis 12 mit insgesamt ca. 50 Schüler*innen am Friedrich-von-Alberti-Gymnasium, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt.

Die Schülerfirma „#changemaker“ vertreibt unter dem eigenen Label GOTS- und Fair wear zertifizierte T-Shirs, die wir in Bangladesch produzieren lassen.

Als Bildungsinitiative wollen wir die 17 SDGs in Projekten umzusetzen und andere Schulen motivieren diesen Weg mitzugehen.

Daher hatten wir 2018 in Zusammenarbeit mit 8 Schulen das Thema faire Mode in der Initiative „Future Fashion at school“ umgesetzt und 2019 den 1. SDG-Jugendgipfel in Heilbronn mit 1100 Schüler*innen umgesetzt.

Die Zusammenarbeit bestand darin, dass Schulen in der Entwicklung zu mehr Umweltbewusssein und der Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten maßgeblich von dem Know-how der changemaker geschult und unterstützt wurden.

Es zeigte sich, das nachhaltige Mode (SDG 12) ein wichtiges Thema ist, aber Schulen ein breites Interesse an weiteren Themen innerhalb der SDGs haben. In der Zwischenzeit haben wir viele Themen der SDGs bearbeitet. Momentan planen wir einen Youth summit in Genf mit internationalen Schulen (Nigeria, Bangladesch, Ruanda, Schweiz, Indien und Deutschland). An unserer Schule arbeiten wir gerade an dem Thema " Whole Institution Approach", was wir in diesem Schuljahr umsetzen wollen.

Übersicht

Aktiv in

Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz

Bildungsbereiche

Schule

Thematische Schwerpunkte

Armutsbekämpfung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser

Sonstige Themen

Unsere Arbeit erstreckt sich in der Erstellung von Veranstaltungsmatterialien und Theaterveranstaltungen. 2021 arbeiten wir weiter an dem Projekt "Geschichten über uns". Dieses Projekt beschäftigt sich thematisch mit Migration, Rassismus, Diversität und Postkolonialismus.

Mitgliedschaft in Gremien der nationalen BNE-Umsetzung

Fachforen Partnernetzwerke

Weltaktionsprogramm

Politische Unterstützung, Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken

Zusammenarbeit mit verschiedenen UNESCO-Projektschulen (z.B: Heidenheimer Gymnsium). Als Beispiel ist eine Kampagne zur Impfgerechtigkeit dieser Schulen mit uns zu nennen.