Meldung,

Digitale Sprechstunde "Nationaler Preis - Bildung für nachhaltige Entwicklung 2025"

Am 15.07.2024 bietet die Geschäftsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung eine digitale Sprechstunde zum Bewerbungsverfahren des "Nationalen Preises - Bildung für nachhaltige Entwicklung" an.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission vergeben 2025 zum dritten Mal den „Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Mit einem Preisgeld von jeweils 10.000 Euro werden zehn BNE-Initiativen für ihre vorbildliche BNE-Arbeit geehrt.

Der „Nationale Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ würdigt im Rahmen des UNESCO-Programms „BNE 2030“ herausragende Lernorte, Bildungslandschaften, Multiplikator*innen und Newcomer, die als Vorbilder nicht nur ihr unmittelbares Umfeld inspirieren, sondern auch aktiv zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) beitragen. Die zehn Preisträgerinnen und Preisträger, sowie zehn weitere Initiativen, die zusammen die Top 20 einer Preisrunde bilden, werden 2025 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung gewürdigt.

Seit dem 03.06.2024 läuft die aktuelle Bewerbungsphase. Bis zum 15.09.2024 können sich engagierte BNE-Akteurinnen und -Akteure auf den „Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung 2025“ bewerben.

Für interessierte Bewerberinnen und Bewerber findet am 15.07.2024 ab 11.00 Uhr eine offene digitale Sprechstunde statt. Bei Interesse zur Teilnahme melden Sie sich bitte per E-Mail bis zum 10.07.2024 an bne-preis@unesco.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Donya Zikry (bne-preis@unesco.de) zur Verfügung.