Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

UNESCO eAtlas zur Bildungsagenda 2030

Im Juli 2016 hat das UNESCO-Institut für Statistik (UIS) den ersten UNESCO eAtlas for Education 2030 vorgestellt. Als interaktives Onlineportal bündelt er statistische Informationen aus der ganzen Welt zur Umsetzung der Bildungsagenda 2030. Die weltweite Bildungsagenda ist Teil der globalen Nachhaltigkeitsagenda und soll bis zum Jahr 2030 eine inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung für alle sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherstellen.

Zu den 7 Unterzielen und 3 Implementierungsmechanismen von Bildung 2030 können Benutzer ausgewählte Datensätze in Form von Exceltabellen oder grafisch anschaulichen Weltkarten individuell zusammenstellen. So können zum Beispiel die Dauer der Grund- und Sekundarschulbildung, die Analphabetenrate oder das Niveau der digitalen Kompetenzen von Jugendlichen und Erwachsenen abgefragt werden. Dabei erlaubt der eAtlas eine nationale und teilweise auch eine geschlechtsspezifische Ausdifferenzierung des vorhandenen Datenmaterials. Die individualisierten Karten können von Benutzern heruntergeladen, über Soziale Medien mit Anderen geteilt und in Webseiten, Blogs, Präsentationen und Berichte eingefügt werden.

Der eAtlas ist ein Projekt, das kontinuierlich weiterentwickelt wird. Für manche der Unterziele von Bildung 2030 steht die Erarbeitung international vergleichbarer Indikatoren noch aus. Die statistischen Daten des eAtlas werden daher fortlaufend aktualisiert und durch neue Datensätze ergänzt. Derzeit ist der Atlas auf Englisch, Spanisch und in Kürze auf Französisch verfügbar.

Zusätzlich hat das UIS einen eAtlas for Gender Inequality in Education entwickelt. Dieser bündelt geschlechtsspezifische statistische Informationen etwa zur Bildungsbeteiligung in allen Bereichen (primäre, sekundäre und tertiäre Bildung) und zur Alphabetisierungsrate. Die Bildungsagenda 2030 fordert einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung für alle Menschen. 

UNESCO eAtlas
UNESCO eAtlas
Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...