Erklärvideo: Was ist die Deutsche UNESCO-Kommission?
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

Aktiv im Einsatz für die Themen der UNESCO: die Deutsche UNESCO-Kommission

 

Kommission warnt vor Rückschritten bei Umsetzung der Agenda 2030

Kommission warnt vor Rückschritten bei Umsetzung der Agenda 2030

weiterlesen
BNE-Wochen 2021: Jetzt anmelden!

Meldung,

BNE-Wochen 2021: Jetzt anmelden!

Zum Auftakt des neuen UNESCO-Programms zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) finden vom 1. bis 31. Mai 2021 die BNE-Wochen statt.

weiterlesen
UNESCO stellt „BNE 2030-Roadmap“ vor

Meldung,

UNESCO stellt „BNE 2030-Roadmap“ vor

Die Publikation ist der Fahrplan für die Umsetzung des neuen UNESCO-Programms zu Bildung für nachhaltige Entwicklung.

weiterlesen
Deutsche UNESCO-Kommission wählt Präsidium
Das Präsidium der Deutschen UNESCO-Kommission (v.l.n.r. Hartwig Lüdtke, Maria Böhmer, Christoph Wulf)

Pressemitteilung,

Deutsche UNESCO-Kommission wählt Präsidium

Mitgliederversammlung bestätigt Maria Böhmer als Präsidentin. Christoph Wulf und Hartwig Lüdtke als Vizepräsidenten wiedergewählt.

weiterlesen
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2020
Filmstill aus "Für Sama"

Meldung,

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2020

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis würdigt Filme, die sich mit dem Thema Menschenrechte auseinandersetzen. Nun wurden die Preisträgerinnen und Preisträger bekanntgegeben.

weiterlesen

Stellenangebote

Aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote der Deutschen UNESCO-Kommission in Bonn und Berlin finden Sie in unserer Stellenbörse.

zu den Stellenangeboten

Publikation

Jahrbuch der Deutschen UNESCO-Kommission 2019-2020.
Deutsche UNESCO-Kommission, 2020

Logo Wie geht's dem Internet?

Mit den UNESCO Internet-Universalitäts-Indikatoren und dem Schema ROAM-X kann die aktuelle Lage des Internets auf Menschenrechte, Offenheit, Zugänglichkeit und Teilhabe hin geprüft werden.

Die UNESCO - Macht und Ohnmacht

ZDF-History: Die UNESCO - Macht und Ohnmacht
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

Geschichte der UNESCO

1945 bis 1954

Geschichte der UNESCO

1945 bis 1954

Gründung der UNESCO und Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg
weiterlesen
1985 bis 1994

Geschichte der UNESCO

1985 bis 1994

Aktionsprogramm für Afrika und bildungspolitische Reformen
weiterlesen

Am 16. November 1945 unterzeichneten 37 Staaten in London die Verfassung der UNESCO.

„Die weite Verbreitung von Kultur und die Erziehung zu Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden sind für die Würde des Menschen unerlässlich und für alle Völker eine höchste Verpflichtung.“
- Verfassung der UNESCO

Verfassung der UNESCO

Since wars begin in the minds of men and women, it is in the minds of men and women that the defences of peace must be constructed.

Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden.

UNESCO

Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Wie gut sind Lehrkräfte für den Umgang mit Verschwörungstheorien gewappnet?

Wie gut sind Lehrkräfte für den Umgang mit Verschwörungstheorien gewappnet?

Prof. Uli Jäger
Direktor des Programms „Friedenspädagogik und Globales Lernen“ der Berghof Foundation

Prävention ist chancenreicher als auf einzelne Vorfälle in der Klasse zu reagieren

weiterlesen

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

Das Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage unterstützt 22 Projekte in Afrika. Hier stellen wir die Projekte vor.
weiterlesen
UNESCO-Welterbe Tsingy de Bemaraha: Mit Lokalkomitees Welterbe besser schützen

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Welterbe Tsingy de Bemaraha: Mit Lokalkomitees Welterbe besser schützen

Im Naturschutzgebiet soll die Beteiligung von lokalen Gruppend durch Fortbildungen und gemeinsame Aktionen gestärkt werden.
weiterlesen
UNESCO-Biosphärenreservat Massif du Ziama: Naturschutz durch Partizipation

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Biosphärenreservat Massif du Ziama: Naturschutz durch Partizipation

Im Biosphärenreservat Massif du Ziama in Guinea werden die #SOSAfricanHeritage-Mittel für Naturschutz, in den Kampf gegen Wilderei und in Hygienemaßnahmen investiert.
weiterlesen
UNESCO-Welterbe Delta du Saloum: Alternative Einkommensquellen schaffen

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Welterbe Delta du Saloum: Alternative Einkommensquellen schaffen

Mit Mitteln des Sonderprogramms #SOSAfricanHeritage wird das Nationalparkmanagement im Welterbe Delta du Saloum den Naturschutz stärken, den Kampf gegen Wilderei intensivieren und alternative Einkommensquellen schaffen.
weiterlesen

Die geförderten Aktivitäten umfassen unter anderem Ansätze zur Erhaltung von Infrastruktur oder zur Schaffung alternativer Zugänge zu UNESCO-Welterbestätten oder UNESCO-Biosphärenreservaten.

Aktuelles aus dem UNESCO-Netzwerk

Neuerscheinung „Biosphäre 4.0“

Meldung,

Neuerscheinung „Biosphäre 4.0“

Erste Fachpublikation über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Biosphärenreservaten in Deutschland, Österreich und der Schweiz

weiterlesen
UNESCO-Welterbekomitee verschiebt Sitzung auf 2021

Pressemitteilung,

UNESCO-Welterbekomitee verschiebt Sitzung auf 2021

Komitee entscheidet über Anträge zu bedeutenden europäischen Kurbädern und der Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt.

weiterlesen

UNESCO-Orte

Interaktive Karte der UNESCO-Orte in Deutschland
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

UNESCO-Welterbe in Deutschland

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus
Kanal in der Hamburger Speicherstadt

Welterbe in Deutschland

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus

Die Hamburger Speicherstadt zählt zu den größten Lagerhauskomplexen der Welt.
weiterlesen
Hansestadt Lübeck
Blick auf die Türme in der Lübecker Altstadt

Welterbe in Deutschland

Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck ist ein außergewöhnliches Sinnbild der Macht und historischen Bedeutung der Hanse, des Bunds der Kaufmannsstädte, und seit 1987 UNESCO-Welterbestätte.
weiterlesen

UNESCO-Welterbe seit 2000: Klosterinsel Reichenau

UNESCO-Welterbestätten

Schulpartnerschaften in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Schulpartnerschaften während Covid-19
Von Chile über Italien bis Indien: Schulpartnerschaften verbinden weltweit

UNESCO-Projektschulen

Schulpartnerschaften während Covid-19

Am 5. Mai 2020 rief die Deutsche UNESCO-Kommission die UNESCO-Projektschulen in Deutschland dazu auf, ihre Partnerschulen auf der ganzen Welt zu kontaktieren. Welche Auswirkungen hat die Covid-19-Pandemie auf die Partnerschulen vor Ort?
weiterlesen
Bremen – Ukunda/Nairobi
Eindrücke aus Kenia

Schulpartnerschaften während Covid-19

Bremen – Ukunda/Nairobi

Die geplante Begegnungsreise musste aufgrund der Covid-19-Pandemie verschoben werden. Kurzum haben die Gesamtschule Bremen Mitte und ihre Partnerinnen in Kenia einen anderen Weg gefunden, sich auszutauschen.
weiterlesen
Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Über uns

Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Die UNESCO verfügt als einzige UN-Organisation über ein weltweites Netzwerk von Nationalkommissionen, derzeit 199 weltweit. Ihre Aufgabe ist es, an der Ausgestaltung der UNESCO-Mitgliedschaft des jeweiligen Staates mitzuwirken. Nationalkommissionen sind in ihren Ländern die zentrale Schnittstelle zwischen Regierung, Zivilgesellschaft und der UNESCO.
weiterlesen
Über die UNESCO

Über Uns

Über die UNESCO

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation. Sie wurde am 16. November 1945 gegründet. „Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden“ lautet die in der UNESCO-Verfassung verankerte Leitidee.
weiterlesen