Gebärdensprache und Demoszene unter anderem aufgenommen

Illustration Immaterielles Kulturerbe

20 Neueinträge ins Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes

Online-Workshop am 14. April: BNE 2030 - Zeit zu handeln!

Online-Workshop am 14. April: BNE 2030 - Zeit zu handeln!

weiterlesen
Immaterielles Kulturerbe in Deutschland vorschlagen
Poetry-Slam im deutschsprachigen Raum

Pressemitteilung,

Immaterielles Kulturerbe in Deutschland vorschlagen

Bewerbungen für das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes bis 30. November möglich

weiterlesen
Moderner Tanz und Flößerei als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit nominiert
Moderner Tanz

Pressemitteilung,

Moderner Tanz und Flößerei als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit nominiert

UNESCO-Ausschuss entscheidet Ende 2022 über Aufnahme.

weiterlesen
Für kulturweit-Freiwilligendienst im Ausland bewerben
Eine kulturweit-Mitarbeiterin betreut an zwei Bildschirmen das Online-Vorbereitungsseminar des Freiwilligendienstes im OKtober 2020.

Pressemitteilung,

Für kulturweit-Freiwilligendienst im Ausland bewerben

Bis zum 3. Mai können sich Frewilligen für den nächsten kulturweit-Turnus bewerben. Informationen gibt das kulturweit-Team Jeden zweiten Dienstag in kostenlosen Online-Seminaren.

weiterlesen
UN-Weltwasserbericht 2021: Der Wert von Wasser

Pressemitteilung,

UN-Weltwasserbericht 2021: Der Wert von Wasser

Wasser wird weltweit viel zu oft als selbstverständlich angesehen, privatisiert, verschmutzt und verschwendet. Wasser muss einen höheren Stellenwert bekommen.

weiterlesen

Stellangebote

Aktuelle Stellenangebote der Deutschen UNESCO-Kommission in Bonn und Berlin finden Sie in unserer Stellenbörse.

zu den Stellenangeboten

Immaterielles Kulturerbe in Deutschland

Ringreiten

Bundesweites Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe

Ringreiten

Beim Ringreiten versuchen Teilnehmende Ringe aufzuspießen, die jede Runde kleiner werden. Die Ringe werden mit einem Magneten an einen Ringbaum gespannt, der auch Galgen heißt.
weiterlesen
Kaspertheater als Spielprinzip

Bundesweites Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe

Kaspertheater als Spielprinzip

Der Kasper ist eine zentrale Figur des Puppentheaters. ln ihm verkörpert sich ein Spielprinzip, das nicht starr ist, sondern sich mit den gesellschaftlichen Veränderungen entwickelt.
weiterlesen
Kurz erklärt: Was ist Immaterielles Kulturerbe?
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

Neuaufnahmen ins bundesweite Verzeichnis

Zum Immateriellen Kulturerbe zählen lebendige Traditionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, mündliche Überlieferungen, Naturwissen und Handwerkstechniken.

weiterlesen

Publikation

UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes.
Deutsche UNESCO-Kommission, 2020

Schwerpunkt: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Videoreihe „BNE leben“

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Videoreihe „BNE leben“

Videoreihe zu Bildung für nachhaltige Entwicklung der Deutschen UNESCO-Kommission und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
weiterlesen
BNE weltweit

Bildung

BNE weltweit

Die UNESCO verfolgt das Ziel, BNE-Aktivitäten auf der ganzen Welt anzustoßen und zu intensivieren. Was geschieht also weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung?
weiterlesen
BNE-Akteure in Deutschland

BNE-Akteure in Deutschland

Sich untereinander austauschen und gegenseitig unterstützen – das geht am besten, wenn man sich vernetzt. Die BNE-Akteurskarte hilft dabei. Machen Sie Ihre BNE-Arbeit auf unesco.de sichtbar, indem Sie selbst ein Teil der Karte werden.

UNESCO-Orte

Interaktive Karte der UNESCO-Orte in Deutschland
Iframe entriegeln und Cookies akzeptieren

UNESCO-Welterbe in Deutschland

Karolingisches Westwerk und Civitas Corvey
Corvey Schloss und Abteikirche

Welterbe in Deutschland

Karolingisches Westwerk und Civitas Corvey

Die Welterbestätte Karolingisches Westwerk und Civitas Corvey im Osten der Stadt Höxter ist ein herausragendes Zeugnis der karolingischen Bau- und Klosterkultur.
weiterlesen
Siedlungen der Berliner Moderne
Häuser der Gartenstadt Falkenberg

Welterbe in Deutschland

Siedlungen der Berliner Moderne

Die Siedlungen der Berliner Moderne sind Ausdruck politischer, sozialer, kultureller und technischer Fortschrittlichkeit und stellen eine architektonische und städtebauliche Zäsur dar.
weiterlesen

UNESCO-Welterbe seit 2001: Zeche Zollverein

UNESCO-Welterbestätten

UNESCO-Biosphärenreservate in Deutschland

Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer
Wattenmeer der westlichen Elbmündung mit den Inseln Neuwerk, Scharhörn und Nigehörn

UNESCO-Biosphärenreservate

Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer

Das Wattenmeer ist eine der letzten großräumigen Naturlandschaften Deutschlands. Die Naturlandschaft erstreckt sich bis in die Niederlande und nach Dänemark.
weiterlesen
Biosphärenreservat Rhön

UNESCO-Biosphärenreservate

Biosphärenreservat Rhön

Die Rhön heißt „Land der offenen Fernen“, da sie im Gegensatz zu anderen deutschen Mittelgebirgen auf ihren Gipfel eine weitgehend unbewaldete Kulturlandschaft mit prächtigem Ausblick ins Land bietet.
weiterlesen

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

#SOSAfricanHeritage

Sonderprogramm zur Unterstützung von UNESCO-Stätten in Afrika

Das Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage unterstützt 22 Projekte in Afrika. Hier stellen wir die Projekte vor.
weiterlesen
UNESCO-Welterbe Djenné: Renovierung von Lehmmoschee

#SOSAfricanHeritage

UNESCO-Welterbe Djenné: Renovierung von Lehmmoschee

Dringende Instandsetzungsmaßnahmen an der Großen Moschee von Djenné können durch das Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage stattfinden.
weiterlesen
#SOSAfricanHeritage

#SOSAfricanHeritage

Auf Initiative des Auswärtigen Amts und des Goethe-Instituts wurde im Sommer 2020 ein Internationaler Hilfsfonds eingerichtet, um Organisationen aus Kultur und Bildung im Ausland in der Corona-Pandemie zu unterstützen. Mit dem Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage beteiligt sich die Deutsche UNESCO-Kommission am Konsortium des Fonds.

Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Über uns

Über die Deutsche UNESCO-Kommission

Die UNESCO verfügt als einzige UN-Organisation über ein weltweites Netzwerk von Nationalkommissionen, derzeit 199 weltweit. Ihre Aufgabe ist es, an der Ausgestaltung der UNESCO-Mitgliedschaft des jeweiligen Staates mitzuwirken. Nationalkommissionen sind in ihren Ländern die zentrale Schnittstelle zwischen Regierung, Zivilgesellschaft und der UNESCO.
weiterlesen
Über die UNESCO

Über Uns

Über die UNESCO

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation. Sie wurde am 16. November 1945 gegründet. „Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden“ lautet die in der UNESCO-Verfassung verankerte Leitidee.
weiterlesen