Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Wissenschaftskooperation der DUK mit Afrika

Die Zusammenarbeit mit Afrika ist ein Schwerpunkt der Arbeit der DUK und der Nationalkomitees für die UNESCO-Wissenschaftsprogramme. Der Rahmen ist das Kooperationsprojekt von DUK mit afrikanischen UNESCO-Kommissionen.

  • Im September 2009 und im Mai 2012 organisierte die DUK Workshops über die Zusammenarbeit Deutschlands mit UNESCO und Afrika auf dem Feld der Wissenschaftspolitik.
  • Das Biosphärenreservat Rhön arbeitet eng zusammen mit dem südafrikanischen Biosphärenreservat "Kruger to Canyons". Die DUK unterstützt diese Kooperation seit 2010 durch Projektmittel von Merck.
  • Neue Impulse für neue Biosphärenreservate in Afrika gaben mehrere Workshops der DUK 2008 und 2009, darunter ein mehrtägiger Workshop zu grenzüberschreitenden Biosphärenreservaten in Westafrika in Bamako, Mali.  Ein Trainingsworkshop für Manager von afrikanischen Biosphärenreservaten fand im Juni 2011 statt. Ein weiterer Workshop in Zusammenarbeit mit dem BfN ist für September 2012 geplant.
  • Das IHP-Nationalkomitee arbeitet eng mit Äthiopien zusammen, Kooperationen mit anderen afrikanischen Ländern sind in Vorbereitung.
  • Die Website www.claiminghumanrights.org erläutert internationale Mechanismen des Menschenrechtsschutzes, ideal abgestimmt auf die Bedürfnisse der Opfer von Menschenrechtsverletzungen in Afrika.


Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...