Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Weltwasserbericht 2009

Der dritte Weltwasserbericht (World Water Development Report, WWDR) wurde am 16. März 2009 auf dem Weltwasserforum in Istanbul vorgestellt. Im Gegensatz zu den beiden ersten Berichten (Bericht 1 und Bericht 2) ist er nicht mehr nach den Zuständigkeitsbereichen von UN-Organisationen aufgeteilt. Unter dem Titel "Wasser in einer Welt im Wandel" wird auf 349 Seiten eine Zustandsbeschreibung der globalen Wasserressourcen in Verbindung gebracht mit anderen Welttrends wie dem Bevölkerungswachstum, der wirtschaftlichen Entwicklung oder dem Klimawandel. Auch der Zusammenhang von Grundwasserfragen, Biotreibstoffen, biologischer Vielfalt oder Migration wird mit der Zukunft des Wassers in Verbindung gebracht.

Der Bericht hat vier Kapitel: "Wasser in einer Welt im Wandel", "Wasser nutzen", "Zustand der Ressourcen" und "Antworten und Alternativen". Erstellt wurde der Bericht mit Hilfe eines wissenschaftlichen Beirats und sieben Expertenarbeitsgruppen. Begleitet wird der Bericht von vielen Fallstudien aus allen Weltregionen und mehr als einem Dutzend "Side Publications" für bestimmte Sektoren. Der Erstellungsprozess des Berichts wurde begleitet durch mehrere Prozesse, um die Datenlange zu Wasserfragen zu verbessern und Indikatoren zu entwickeln.

Der WWDR erscheint alle drei Jahre. Er wird von UNWater, also von 24 UN-Organisationen und UN-Behörden gemeinsam, unter Federführung der UNESCO im Rahmen des WWAP herausgegeben.
 

Der Bericht zum Download 

Mehr zur dritten Ausgabe

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...