Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße
Flickr CC grungepunk2010

Wasser

Ohne Wasser kein Leben. Seit 1965 verbessert die UNESCO das Wissen über Wasser und den richtigen Umgang damit weltweit. Seit den 1980er Jahren weiß auch die Öffentlichkeit, dass Wasser eine begrenzte Ressource ist und diskutiert über die Zukunft der Wasserversorgung . Haben wir genug oder zuwenig Wasser? Wie können wir Dürren und Überschwemmungen vorbeugen? Wird zuviel Wasser in der Landwirtschaft verbraucht? Wird es Konflikte ums Wasser geben? Brauchen wir ein Menschenrecht auf Wasser?

Um die kontroverse Diskussion sachgemäß führen zu können, ist Forschung nötig. Die interdisziplinären Forschungsprogramme der UNESCO liefern wissenschaftliche Erkenntnisse, als Grundlage für politische Entscheidungen. Die UNESCO ist die Weltorganisation mit der größten Expertise zu allen Fragen rund um das Wasser. Die UNESCO nimmt eine Führungsrolle bei "UNWater" ein, dem übergreifenden UN-Abstimmungsmechsnismus zum Wasser. Die wichtigsten Instrumente der UNESCO sind das IHP mit Nationalkomitees in mehr als 160 Staaten, die regelmäßige Herausgabe des Weltwasserberichts und die Forschungsinstitute unter UNESCO-Schirmherrschaft.

Meldungen zum Thema

Wasser ist Schlüssel für Arbeitsplätze und Wachstum
Vorstellung des Weltwasserberichts 2016 am 22. März in Genf (22.03.2016)

Wasser schützen in UNESCO-Biosphärenreservaten
Deutsche UNESCO-Kommission und Volvic fördern 2016 und 2017 weitere Projekte (11.02.2016)

Internationales Wissenschaftsjahr 2016 IYGU
"Global Understanding" soll 2016 gestärkt werden (05.01.2016)

Menschenrecht auf Wasser und Sanitärversorgung
Deutsch-spanische Initiative erfolgreich (22.12.2015)

MAB-Strategie 2015-2025 beschlossen
Modellregionen zur Umsetzung der Agenda 2030 (11.11.2015)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...