Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Vorstellung Weltwasserbericht 2017

Am 22. März, dem Weltwassertag, erscheint jährlich der Weltwasserbericht der Vereinten Nationen. Die Ausgabe 2017 hat das Thema „Abwasser – die ungenutzte Ressource“. Die Deutsche UNESCO-Kommission publiziert die Zusammenfassung in deutscher Übersetzung am Weltwassertag. Dazu wird der Weltwasserbericht auch erstmalig in Bonn vorgestellt. Die Deutsche UNESCO-Kommission veranstaltet dazu eine Podiumsdiskussion gemeinsam mit der Bundesanstalt für Gewässerkunde, dem  Universitätsforum und der Stadt Bonn. mehr...

Schwerpunkte
© l’Oréal

L’Oréal/UNESCO-Wissenschaftspreis

Dr. Kate Lee vom Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden ist die erste in Deutschland arbeitende Wissenschaftlerin, die das l’Oréal/UNESCO-Wissenschaftsstipendium „International Rising Talents“ erhalten hat. Sie wird für ihre herausragende Arbeit zu neurodegenerativen Krankheiten geehrt. mehr...

© TERRA.vita

Geopark TERRA.vita – Planet Erde 2030

Der Geopark TERRA.vita ist einer der sechs UNESCO Global Geoparks in Deutschland. Er gibt Einblicke in 300 Millionen Jahre Erdgeschichte und Aufschluss über geologische und klimatische Prozesse. Was UNESCO-Geoparks ausmacht und welchen Beitrag sie zur nachhaltigen Entwicklung leisten, erklärt Hartmut Escher, Geschäftsführer des Geoparks TERRA.vita, im Interview. mehr...

© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Flusslandschaft Elbe

Das Biosphärenreservat umfasst eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft in fünf Bundesländern. Anke Hollerbach, Leiterin des Dezernats Gebietsmanagement im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, spricht im Interview über die Herausforderungen der länderübergreifenden Zusammenarbeit beim Management des Biosphärenreservats und die Ziele der derzeit beginnenden Evaluierung. mehr...

Aktuelle Meldungen

Dr. Kate Lee aus Deutschland erhält l’Oréal/UNESCO-Wissenschaftspreis
15 Nachwuchswissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt geehrt (22.03.2017)

Abwasser – eine ungenutzte Ressource
Weltwasserbericht 2017 erschienen (22.03.2017)

Weltwasserbericht 2017 – Vorstellung in Bonn
Podiumsdiskussion am 22. März im Universitätsforum Bonn (14.03.2017)

Das Biosphärenreservat Tsá Tue
Weltweit erstes UNESCO-Biosphärenreservat mit indigener Selbstverwaltung (22.02.2017)

„Planet Erde 2030“
Interview mit Hartmut Escher, Geschäftsführer des Geoparks TERRA.vita (09.02.2017)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...