Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Deutschland weltweit an vierter Stelle bei Investitionen in Forschung und Entwicklung

Deutschland steht nach den USA, China und Japan weltweit an vierter Stelle bei Investitionen in Forschung und Entwicklung. Das zeigen neue Daten der UNESCO. Investitionen in Forschung und Entwicklung werden weithin als zentral zur Erreichung der Globalen Nachhaltigkeitsagenda 2030 angesehen. Ziel 9 der Agenda lautet: Eine belastbare Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen. mehr...

Schwerpunkte
© TERRA.vita

Geopark TERRA.vita – Planet Erde 2030

Der Geopark TERRA.vita ist einer der sechs UNESCO Global Geoparks in Deutschland. Er gibt Einblicke in 300 Millionen Jahre Erdgeschichte und Aufschluss über geologische und klimatische Prozesse. Was UNESCO-Geoparks ausmacht und welchen Beitrag sie zur nachhaltigen Entwicklung leisten, erklärt Hartmut Escher, Geschäftsführer des Geoparks TERRA.vita, im Interview. mehr...

© DUK

Filmnacht zum Thema Menschenrechte

Mehr als 300 Besucher kamen zur Filmnacht am 16. Januar im Kinosaal des LVR-Landesmuseums in Bonn, um die Gewinnerfilme des 10. Deutschen Menschenrechts-Filmpreises zu sehen und mit den Filmemachern über Menschenrechtsfragen zu diskutieren. Organisiert wurde die Filmnacht von der Deutschen UNESCO-Kommission in Kooperation mit der Amnesty International Hochschulgruppe Bonn. mehr...

© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Flusslandschaft Elbe

Das Biosphärenreservat umfasst eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft in fünf Bundesländern. Anke Hollerbach, Leiterin des Dezernats Gebietsmanagement im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, spricht im Interview über die Herausforderungen der länderübergreifenden Zusammenarbeit beim Management des Biosphärenreservats und die Ziele der derzeit beginnenden Evaluierung. mehr...

Aktuelle Meldungen

Das Biosphärenreservat Tsá Tue
Weltweit erstes UNESCO-Biosphärenreservat mit indigener Selbstverwaltung (22.02.2017)

„Planet Erde 2030“
Interview mit Hartmut Escher, Geschäftsführer des Geoparks TERRA.vita (09.02.2017)

Filmnacht zum Thema Menschenrechte in Bonn
Über 300 Besucher bei der „Langen Nacht des Menschenrechts-Films“ (19.01.2017)

Lange Nacht des Menschenrechts-Films am 16. Januar 2017
Gewinner des 10. Deutschen Menschenrechts-Filmpreises in Bonn (10.01.2017)

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2016
Große Bandbreite menschenrechtlich relevanter Themen (12.12.2016)

Suche

Newsletter

Abonnieren Sie unsere verschiedenen Newsletter. mehr...