Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Februar 2011

Drei Projekte erhalten dm-Sonderpreis

Gewinner reisen zum UNESCO-Hauptsitz nach Paris

Die drei Hauptgewinner des Wettbewerbs "Ideen Initiative Zukunft" stehen fest. Der dm-Sonderpreis geht an das "Netzwerk der Schulen für Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Grevenbroich, das Projekt "WERDE WeltFAIRänderer" der Gesamtschule Ortenberg-Konradsdorf und das Projekt "Nachhaltige Entwicklung für alle" des CHANGE e.V. in Bamberg.

Gewinner des dm-Sonderpreises
© dm
Gewinner des dm-Sonderpreises
Gewinner des dm-Sonderpreises

Der Wettbewerb "Ideen Initiative Zukunft" ist ein Beitrag zur UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Er prämiert gute Projektideen, die dazu beitragen die Lebensqualität zu verbessern. Mit dem Sonderpreis des Wettbewerbs, den die Deutsche UNESCO-Kommission und dm-drogerie markt ausgeschrieben haben, ist eine Reise nach Paris zum Hauptsitz der UNESCO verbunden.

Zukunftsideen für nachhaltige Entwicklung

Vom 11. bis 25. Februar 2011 konnten die Besucher der Website www.ideen-initiative-zukunft.de über die besten drei Projektideen abstimmen. Im Finale standen zehn Projekte, die sich besonders intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt haben. Alle zehn Projekte werden einen Tag lang von einem Kamerateam begleitet, das einen Videofilm über ihr Engagement dreht. Die Finalisten wurden von der Jury der Deutschen UNESCO-Kommission und von dm ausgewählt.

Bis Oktober 2010 hatten engagierte Menschen mehr als 4.500 Zukunftsideen eingereicht. Die Jury traf Ende Januar 2011 eine Vorauswahl von 2.800 Projektideen, jeweils bis zu drei Projekte präsentierten sich anschließend in den dm-Filialen vor Ort. Die Kunden konnten entscheiden, welches der Projekte mit 1.000 Euro gefördert wird. Die anderen Projekte werden mit jeweils 250 Euro unterstützt. Um möglichst viele Zukunftsvisionen zu verwirklichen, hat dm-drogerie markt eine Fördersumme von insgesamt 1,5 Millionen Euro bereitgestellt.

Zum zweiten Mal – nach der Initiative "Sei ein Futurist!" 2009 – hat dm mit dem Wettbewerb "Ideen Initiative Zukunft" die Umsetzung der UN-Dekade zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005 bis 2014) unterstützt.

Die Weltdekade soll die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in der Bildung verankern. Die UNESCO koordiniert die UN-Dekade weltweit, in Deutschland wird die UN-Dekade von der Deutschen UNESCO-Kommission umgesetzt.

Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...